Home / Kultur / Readable

Behindert und laut

Ein ambitioniertes politisches Vorhaben verfolgt der Sammelband »Angry Cripples«, in dem Personen, die sich vielfältig als behindert definieren, über Ableismus schreiben und zeichnen.

TEXT
Dominika Krejs
VERÖFFENTLICHUNG

07.02.2024

Home / Musik / Review Collection

Toter Jazz, living Spirit

(Free) Jazz ist das nicht, was International Anthem aus Chicago veröffentlicht, doch bauen Acts wie Angel Bat Dawid, Damon Locks & Rob Mazurek, Thandi Ntuli & Carlos Niño, Resavoir, Bex Burch oder Ben Lumsdaine darauf auf und errichten Soundgebäude der Zukunft auf einem afroamerikanischen Fundament.

TEXT
Alfred Pranzl
VERÖFFENTLICHUNG

01.02.2024

Home / Kultur / Kunst

100 Jahre Surrealismus #1: Der Anfang und das Wort

Schon der Titel unserer Serie »100 Jahre Surrealismus« ist falsch. Und richtig zugleich. Passt. Selbstwiderspruch gehörte zu jenen Techniken, welche die Surrealisten in den 1920er-Jahren gerne eingesetzt haben.

TEXT
Sepp Wejwar
VERÖFFENTLICHUNG

01.02.2024

Home / Musik / Artikel

Stop and smell the orchids

Am 10. Jänner 2024 erschien das vierte Studioalbum der lateinamerikanischen Sängerin Kali Uchis mit dem Titel »Orqídeas« (Geffen Records). Die Orchidee ist die Blume Kolumbiens. Kali Uchis ist es auch.

TEXT
Ariana Koochi
VERÖFFENTLICHUNG

30.01.2024

Home / Musik / Artikel

Seht ihr den Mann mit der Brille?

Wenn die Erde für einen Moment stillzustehen scheint, jeder Schritt auf der Bühne den Boden erschüttern lässt und der Bass sich bis ins Knochenmark bohrt, dann ist es 2LADE (2LADE, 2LADE, 2LADE). Das Ausnahmetalent der deutschen Rap-Szene kommt am 10. Februar 2024 nach Wien ins Werk.

TEXT
Ariana Koochi
VERÖFFENTLICHUNG

29.01.2024

Home / Musik / Konzert

Life ist scheiße, genieß es!

Vanessa Loibl ist Schauspielerin, Pop-Ikone und eine Exotin in der deutschen Musiklandschaft. Wenn sie ihre schnelle Sonnenbrille aufzieht, nimmt sie als Fuffifufzich den Raum ein und bleibt auch nach dem Verlassen desselben bei ihren Hörer*innen. So auch bei ihrer Show am 24. Jänner 2024 im WUK.

TEXT
Francesca Valentin
VERÖFFENTLICHUNG

27.01.2024

Home / Musik / Artikel

Waren das die best days of our lives?

Endless Wellness spielten im Jahr 2023 einige ausgezeichnete Konzerte und veröffentlichen wunderbare Songs. Der Hype um das Debütalbum »Was für ein Glück« ist dementsprechend groß, kann es den hohen Erwartungen standhalten?

TEXT
Adrian Malliga
VERÖFFENTLICHUNG

25.01.2024

Home / Musik / Artikel

Die Entdemokratisierung des Musikjournalismus

Das Musikmagazin »Pitchfork« wird in das Männermagazin »GQ« integriert. Die Entscheidung mag ökonomisch Sinn machen, aber ist ein Schlag ins Gesicht von Kulturjournalist*innen und Musikliebhaber*innen weltweit.

TEXT
Michael Zangerl
VERÖFFENTLICHUNG

25.01.2024

Home / Kultur / Linke Archive

Demonstrieren, solange es noch geht

Am Freitag, dem 26. Jänner 2024 ab 18:00 Uhr rufen verschiedene Organisationen vor das Parlament in Wien zur Demonstration »Demokratie verteidigen! Aufstehen gegen die rechtsextreme Gefahr!«. So auch skug.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

25.01.2024

Home / Musik / Artikel

Salon skug: Скубут (Skubut), RIO OBSKUR, skug Talk & DJ-Line

Der erste Salon des Jahres findet am Donnerstag, dem 25. Jänner 2024 im rhiz statt. Mit dabei sind Скубут (Skubut) und RIO OBSKUR. Außerdem sprechen wir mit FullAccess über Inklusion in der österreichischen Musikbranche.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

23.01.2024

Home / Kultur / Open Spaces

Skopje zwischen Moderne und Nationalismus

Skopje, heute Hauptstadt von Nordmazedonien, wurde nach einem verheerenden Erdbeben von japanischen Architekten wiederaufgebaut. 2014 wurden deren Gebäude gezielt Opfer der Umgestaltungen einer nationalistischen Regierung. Die Ausstellung dazu gibt’s noch bis 28. Jänner 2024 in der Kunsthalle Wien.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

23.01.2024

Home / Musik / Artikel

Vom Greenscreen nach Wien

Von Ghetto House über Miami Bass bis K-Tech: Partiboi69 hat elektronische Musik durchgespielt. Der australische YouTube-Star ist mit ausgefallenen DJ-Streams bekannt geworden und hat seitdem schon oft bewiesen, dass er auch im Club abliefern kann. Am 2. Februar 2024 tut er das in der Grellen Forelle.

TEXT
Ariana Koochi
VERÖFFENTLICHUNG

22.01.2024

Home / Musik / Artikel

21 21 21

Anfang Jänner veröffentlicht 21 Savage den Trailer zum autobiografischen Spielfilm »American Dream«. Kurze Zeit später folgte das gleichnamige Album. Der Soundtrack zum Film und zu seiner Person.

TEXT
Ariana Koochi
VERÖFFENTLICHUNG

20.01.2024

Home / Musik / Artikel

Subjektiv und ungeschönt

In »Joan Baez. I am a Noise« gibt die Queen of Folk offene Einblicke in ihr Leben voller Höhen und Tiefen.

TEXT
Jenny Legenstein
VERÖFFENTLICHUNG

18.01.2024

Home / Musik / Artikel

Es geistert im Moshpit

Am 23. Jänner 2024 ziehen die 1960er-Jahre ins Chelsea ein: Ghostwoman, so nennt sich das Band-Duo aus Evan Uschenko und Ille van Dessel, geben ein Konzert, das einen rausholt aus dem tristen Wiener Winter und wegtransportiert in den trockenen Sommer des US-Midwest. Wir verlosen dafür 1 x 2 Tickets.

TEXT
Francesca Valentin
VERÖFFENTLICHUNG

17.01.2024

Home / Musik / Artikel

Her(t)z- und Untertöne

Manfred Miersch betrachtet sich selbst als »bildenden Künstler, der mit Tönen, Klängen, Geräuschen und Frequenzen arbeitet« und erweckt dabei historische und teilweise vergessene elektronische Musikinstrumente zu neuem Leben. Ein Porträt des Künstlers anlässlich seiner aktuellen CD-Veröffentlichung.

TEXT
Sepp Wejwar
VERÖFFENTLICHUNG

11.01.2024

Home / Musik / Artikel

Was hast du noch?

Das eigene Leben in Alben zerteilt. Bedeutende Kapitel erzählen ausgewählte Geschichten. Fragmente einer Biografie, gesammelt in einer Diskografie. Und was kommt als nächstes? Von OG Keemos neuem Mixtape »Fieber« und dem Erfolgsdruck nach dem letzten Wort.

TEXT
Ariana Koochi
VERÖFFENTLICHUNG

11.01.2024

Home / Musik / Artikel

Eine kleine Geschichte des Synthesizers

Ein Themenüberblick aus gegebenem Anlass: Am 23. Jänner 2024 öffnet die Ausstellung »Musik aus Strom« ihre Pforten im Wiener Volkskundemuseum. Sie wird begleitet von einer Veranstaltungsserie, die in Kooperation mit verschiedenen Künstler*innen, Expert*innen und Kollektiven organisiert wird.

TEXT
Sepp Wejwar
VERÖFFENTLICHUNG

08.01.2024

Home / Kultur / Thinkable

Den Finger in die Wunde legen

Gewalt beginnt angeblich dort, wo Reden aufhört. Das hält junge Philosoph*innen nicht ab, nach den richtigen Worten zu suchen. Am 11. und 12. Jänner 2024 stellen sie auf einer Graduiertenkonferenz die Ergebnisse ihrer Gewaltforschung zur Debatte. Wir haben mit Initiator Michael Staudigl gesprochen.

TEXT
Georg Harfensteller, Michael Zangerl
VERÖFFENTLICHUNG

08.01.2024

Home / Musik / Artikel

Das Jahr 2023 in Listen

Wer diese Zeilen liest, hat das Jahr 2023 erfolgreich hinter sich gebracht. Herzliche Gratulation! Der Blick zurück verlangt nach Übersicht. skug gibt sie traditionell durch eine lange Liste all dessen, was schön und sinnig war.

TEXT
Adrian Malliga, Alfred Pranzl, Chris Hessle, Drehli Robnik, Florian Rieder, Holger Adam, Jannik Eder, Jenny Legenstein, Lisa Wallerstein, Lutz Vössing, Michael Zangerl, Mio Michaela Obernosterer, Peter Immanuel Eich, Peter Kaiser, Rainer Stummer, Redaktion, Sepp Wejwar, Spur: B, Ulrich Musa-Rois, Walter Pontis
VERÖFFENTLICHUNG

31.12.2023

Home / Kultur / Readable

Vom »Altneuland« ins Niemandsland

Tomer Dotan-Dreyfus erzählt in seinem Roman »Birobidschan« Geschichten aus der gleichnamigen sowjetisch-jüdischen Oblast, Michael Chabon in »Die Vereinigung jiddischer Polizisten« von einer jüdischen Kolonie in Alaska und Theodor Herzl antizipierte in »Altneuland« das heutige Israel. Ein Vergleich.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

15.12.2023

Home / Kultur / Thinkable

Die Kunst der Sorge im Rahmen der Redundanz

Eine sorgenvolle, selbstlaute Zitatensammlung.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

15.12.2023

Home / Musik / Konzert

Kentridge und das Chaos der Geschichte

Komponist Schostakowitsch und Gewaltherrscher Stalin: Wie verändert sich die Welt in Bezug auf Utopien? William Kentridge schaut sich in einem Trickfilm Dimitri Schostakowitsch und seinen Verfolger Josef Stalin an. »Gib’ mir das Leben wieder«, zitiert Kentridge den Dichter Majakowski.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

13.12.2023

Home / Musik / Konzert

Klassentreffen der Gefühle: FDTF in der Arena

Die österreichische Band FDTF feiert eine eintägige Reunion in der ausverkauften Arena und erinnert an den besten heimischen Emo-Screamo-Export der 2000er.

TEXT
Stefan Lessmann
VERÖFFENTLICHUNG

13.12.2023

Home / Musik / Artikel

Salon skug: FREIE ENERGIE BAND, enns, skug Talk & DJ-Line

Bald ist Bescherung! Davor laden eure Lieblingsrumkugeln von skug nochmal zur großen Jahresausklangrückblickshow – am 14. Dezember ab 20:00 Uhr im Kulturzentrum 4lthangrund. Mit dabei: zwei wunderbare Wiener Bands und ein skug Talk über fehlende Gendergerechtigkeit in der heimischen Musikszene.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

12.12.2023

Home / Musik / Artikel

Was dir die Schreibwerkstatt empfehlen möchte

Du platzt vor kritischen Ideen, aber scheust dich, sie zu Papier zu bringen? Vielleicht hat das mit schlechten Erfahrungen zu tun. Untergründlich divers bespricht, wie sich Schreibprozesse wertschätzender gestalten lassen. Ein Zwischenresümee mit Filmtipps.

TEXT
Ania Gleich, Benjamin Palme, Caroline Schmüser, Dominika Krejs, Michael Zangerl, Verena Schmid
VERÖFFENTLICHUNG

11.12.2023

Home / Musik / Artikel

Fahrt in die Freiheit

Die »Weißen Busse« retteten gegen Ende des Zweiten Weltkriegs rund 20.000 Menschen vor der Ermordung durch die Nationalsozialisten. Aus Faszination für diese Aktion komponierte Benjamin Koppel ein Werk, das auf Stimmen von Überlebenden aufgebaut ist und ihren Worten Raum gibt.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

07.12.2023

Home / Kultur / Open Spaces

Der Prater als theatraler Raum

Im März 2024 soll im Wiener Prater das neue Pratermuseum seine Pforten öffnen. Der schöne, neue Holzbau erscheint etwas schmal, fasst jedoch ein wesentliches Stück Stadtgeschichte.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

30.11.2023

Home / Musik / Artikel

Trüffelfunde wider popkulturelle Mechanismen

Letztes Jahr am Volkstheater geboren, feiert Desertshore am 9. und 10. Dezember 2023 seinen ersten Geburtstag. Von Dunkelkammer bis Großer Saal wird es Diskurs und Live-Musik von Pop bis Post-Punk geben, von Kat Frankie über Liraz bis Jungstötter und Ploho. Ein Interview mit Kurator Christian Morin.

TEXT
Alfred Pranzl, Peter Immanuel Eich
VERÖFFENTLICHUNG

29.11.2023

Home / Musik / Artikel

Musik für die Welt am Abgrund

Mary Ocher, in Israel aufgewachsene Künstlerin russisch-ukrainisch-jüdischer Herkunft, fand nach dem Hamas-Massaker am 7. Oktober 2023 die richtigen Worte. Außerdem veröffentlichte sie kürzlich ihr neues Album »Approaching Singularity: Music for The End of Time«. Anlass für ein essenzielles Interview.

TEXT
Alfred Pranzl, Chris Hessle
VERÖFFENTLICHUNG

28.11.2023

Nach oben scrollen