Mitarbeit

Seit 1990 ist skug ein kleiner, aber heller Fixstern am österreichischen Medienhimmel. Zahlreiche Autor*innen haben sich in unseren Reihen teils ihre ersten Sporen verdient. Wenn auch du für uns schreiben oder in der Redaktion mitarbeiten willst, kontaktier uns – wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten und interessanten Themen.

Das Magazin skug wurde im September 1990 gegründet und hat sich in den darauffolgenden Jahren zu einem der wichtigsten österreichischen Medien im Bereich Musik und Kultur entwickelt. Viele Autor*innen haben über die Jahre auf unseren Seiten – bzw. unserer Seite – einen Beitrag zur Dokumentation der österreichischen Musik- und Kulturgeschichte geleistet und sind nach Einstellung des Printbetriebs 2015 weiterhin auf skug.at aktiv, z. B. Hans GrausgruberKerstin KellermannStefan KoroschetzMichael Franz Woels u. v. m.

Die skug Online-Redaktion

Unsere Redaktion besteht derzeit aus einem kleinen Kreis engagierter Mitarbeiter*innen, die sich zumeist unentgeltlich für den Weiterbestand von skug als Online-Medium engagieren und in der Regel auch selbst als skug Autor*innen tätig sind. Unser Kernteam findest du hier:

Herausgeber: Alfred Pranzl
Chefredakteur: Frank Jödicke
Lektorat: Mio Michaela Obernosterer
Social Media: Christoph Benkeser
Web Content: Gerald Schöberl
Webmaster: Thomas Hochörtler

Themen und Talente gesucht

Ob junges Talent oder alter Profi, ob musikinteressiert oder kulturaffin: Wir sind immer auf der Suche nach neuen Autor*innen und spannenden Themen im Bereich Musik und Kultur! Möchtest du für skug schreiben oder in der Redaktion mithelfen? Dann bewirb dich einfach per E-Mail an mitarbeit@skug.at, schick uns deinen Themenvorschlag oder fertigen Artikel (das aktuelle skug Stylesheet findest du hier als .pdf) oder sag uns, in welchem Bereich bzw. Ressort der Redaktion du gerne mithelfen möchtest. Wir freuen uns auf Nachricht von dir!

Finanzielle Unterstützung

Du möchtest nicht selbst mitarbeiten, aber unsere Arbeit finanziell unterstützen? Wir freuen uns über Spenden, die unseren Mitarbeiter*innen zugutekommen und helfen, den redaktionellen Betrieb von skug.at auch in Zukunft aufrechtzuerhalten – gerne in Form einer Überweisung des Betrages deiner Wahl auf folgendes Konto:

Verein zur Förderung von Subkultur
Verwendungszweck: »skug Spende«
IBAN: AT80 1100 0034 8351 7300
BIC: BKAUATWW
Bank Austria UniCredit