Schon zum fünften Mal findet am 21. Juli dieses Jahres in Kierling in der Nähe von Wien ein kleines, verstecktes Festival statt. Walden ist ein eigensinniges und merkwürdiges Event-Highlight, organisiert von und mit den üblichen Verdächtigen des Tingel Tangel Konsortiums.

Politik, die gnadenlos auf Inszenierung setzt, sollte mit Protest begegnet werden. Auch wenn nicht jede Sponti-Aktion hilfreich ist, Kurz bei seiner Wanderung zu begleiten, ist sicherlich eine gute Idee.

Die Geschichte der ständigen Wanderung von Menschen und der Besiedlung über den Himalaya hinweg. Plus hundert sehr unterschiedliche Weltkarten: In Bady Mincks neuem Film »MappaMundi« muss man sehr schnell schauen.