Mit »BRDDR – Kino entlang der Mauer« eröffnet das Filmarchiv Austria im Wiener Metro Kino einen Blick zurück in die letzten Jahre zweier deutscher Staaten und die erste Zeit nach der Wende. Die Filmproduktion beider Deutschlands geriet damals in eine Krise.

Tobias Preisig erkundet die Jazz-Welt auf der Suche nach einer ganz eigenen Sprache. Was er dabei erreicht hat, ist auf seinem Solodebütalbum »Diver« zu hören. skug hat anlässlich des Releases mit dem in Berlin und Zürich lebenden Musiker gesprochen.

Ein Hinweis darauf, dass eine Frage keine gute Frage ist, liegt darin, sich dauernd zu fragen, ob es eine gute Frage ist. Zu dieser Erkenntnis verhilft die neue Deichkind-Platte »Wer sagt denn das?«, mit der die Band eindrucksvoll belegt, dass sie keinen rechten Bock mehr auf den Kram hat.