SON/TON ist ein interdisziplinäres Festival in Brüssel, bei dem u. a. UMA und Jozef van Wissem auftreten. Co-Kuratorin Teresa Schwind pflegt mit dem Verein Bagasch den österreich-belgischen Kulturaustausch und referiert vor dem Festivalwochenende am 19./20. Oktober Intention und Programmierung.

Während der 1970er Jahre wurden unzählige Alben produziert, die nur einem einzigen Ziel folgten: Stimmungen zu erzeugen. David Hollander hat die unkonventionelle Geschichte der Produktionsmusik in einem umfangreichen Bildband zusammengefasst.

With their Mediterranean polyphonic vocal music, this female quartet builds a bridge between tradition and fiction. Before their durational performance »Negotiations Special« for Tanzquartier Wien on 27th and 28th of October, skug found out explanations on how to experience their harmonic games.