Home / Kultur / Performance

Mehrstimmige Sprachlosigkeit

Das Theater am Werk zeigt Ende Februar 2024 zwei Premieren, die sich implizit und explizit mit dem katastrophalen Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine auseinandersetzen. skug bat die beiden Regisseur*innen zum Gespräch.

TEXT
Michael Franz Woels, Robert Jolly
VERÖFFENTLICHUNG

23.02.2024

Home / Kultur / Film

Rabenweißer Hinterhalt

Dokumentation und Fiktion des Krieges: skug sprach mit dem ukrainischen, in Wien lebenden Regisseur Marian Bushan über den Film »Sniper: The White Raven« und die Rolle der Kunst in einer vom Krieg gezeichneten Gesellschaft.

TEXT
Azalea Ortega, Michael Franz Woels, Robert Jolly
VERÖFFENTLICHUNG

19.02.2024

Home / Kultur / Thinkable

Die Kunst der Sorge im Rahmen der Redundanz

Eine sorgenvolle, selbstlaute Zitatensammlung.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

15.12.2023

Home / Kultur / Kunst

Der Kaktus und das Klima

Die Schule des Ungehorsams präsentiert 2023 erstmals einen internationalen Karikaturpreis, den Kaktus Cartoon Award. Im Interview mit skug sprechen die Initiator*innen über die Rolle der Karikatur im welt- und klimapolitischen Kontext.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

03.11.2023

Home / Kultur / Kunst

Das Hyperobjekt Sorge

Die Ausstellung »Der Tanz um die Sorge« präsentiert neun Kunstschaffende von 15. November bis 10. Dezember 2023 in den SOHO Studios im Wiener Sandleitenhof.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

02.11.2023

Home / Musik / Artikel

Unendliche Musik

Das »music unlimited«-Festival in Zahlen: Bei der 37. Ausgabe von 10. bis 12. November 2023 in Wels finden an 3 Tagen auf 4 Bühnen 16 Konzerte statt, bei denen rund 60 Musiker*innen aus 15 unterschiedlichen Nationen auftreten werden. Ein Interview mit dem künstlerischen Leiter Wolfgang Wasserbauer.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

04.10.2023

Home / Kultur / Performance

Welten ohne Autos

»Ja, dürfen die denn das?«, könnte die Reaktion von Passant*innen auf die Verbrennungsaktion von Sabrina Bühn und Kilian Jörg im Rahmen des skug Straßenfestes im Juni 2023 (mit klimasauberem Wetter-Finish) gewesen sein. skug bat die Künstler*innen im Nachhinein zu einem erklärenden Interview.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

27.09.2023

Home / Kultur / Performance

Das Tragbare und das Ertragbare

Claudia Bosse präsentiert im September mit »BONES and STONES in the landscape« Theater in der Landschaft am Areal des Symposion Lindabrunn.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

31.08.2023

Home / Kultur / Performance

Fabrics of fire are coming down

Belgian multi-talent Benjamin Abel Meirhaeghe presents the music theater »Madrigals« at ImPulsTanz 2023, showing »a future freed from normativity«.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

25.07.2023

Home / Kultur / Film

Licht auf Geschichten

Der Wiener Filmemacher Peter Payer ist ein Meister der Drehbuchentwicklung. skug durfte den Regisseur und Autor in seiner Wohnung interviewen. Ein Gespräch über Digitalisierung, Ödön von Horvath und Sehen als aktive Tätigkeit.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

14.07.2023

Home / Kultur / Performance

All is full of Alu

Unser täglicher Existenztanz zwischen Alltag und Alptraum: »aluminium worlding« von Sabina Holzer in Form der Performance »which zones« am 15. und 16. Juni 2023 im Tanzquartier Wien wie auch in Form einer Publikation mit dem Titel »which dances – which writes. Aluminium Assemblagen«.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

06.06.2023

Home / Musik / Artikel

Orgeln sind atmende Wesen

Der Komponist Karlheinz Essl hat mit dem Organisten Wolfgang Kogert auf dem neu erschienen Album »ORGANO/LOGICS« alle Register gezogen. Im Interview gewährt er uns Einblick in seine Arbeit mit künstlicher Intelligenz.

TEXT
Frank Jödicke, Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

17.05.2023

Home / Kultur / Performance

Die gesellschaftliche Maschine

Im Rahmen von imagetanz erkundet die Performance »youAI« von 17. bis 19. März 2023 Trainingsprozesse mit Sozial-Robotern. Tanz die Technik, Pepper!

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

05.03.2023

Home / Kultur / Performance

Mythologische Knochenarbeit

Von 23. bis 25. Februar 2023 werden im Tanzquartier Wien »bones and stones« ausgegraben. skug bat die Künstlerin Claudia Bosse zum Interview.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

19.02.2023

Home / Rezensionen

Various Artists – »Schöpfung und Exodus« – Helbling Verlag

Die Uraufführungen der auf dieser CD versammelten Werke erfolgten im Rahmen der Konzertreihe »musica sacra« in der Wallfahrtskirche Götzens in Tirol. Die Stücke wurden für zwei Konzertprojekte mit den Titeln »Schöpfung« und »Exodus« in der Reihe »Sakrale Musik in unserer Zeit« vom Tiroler Kammerorchester InnStrumenti in Auftrag gegeben und im opulenten Rokoko-Kirchenraum zur Aufführung gebracht….

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

26.11.2022

Home / Kultur / Performance

Quo vadis, Hades?

Das Ein-Personen-Musiktheaterstück »Hades 2.0 – River full of bones« von Patrik Huber treibt in einer wahnhaften gedanklichen Knochensuppe, auf dass die Unterwelt in diesem surrealen Fiebertraum im Linzer Phoenix Theater am 9. und 10. November 2022 nicht grundlos Kopfstehen möge.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

24.10.2022

Home / Kultur / Performance

I am a Christian whore

We met Ivo Dimchev for an interview ahead of the performance of his new piece »In Hell with Jesus« at Impulstanz Vienna on August 1st and 3rd, 2022.

TEXT
Dominika Krejs, Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

29.07.2022

Home / Kultur / Kunst

»Hasenkarussell im Erlkönighaus«

Das Organ für supradisziplinäre Kunst namens AIAIA wird von Georg Nussbaumer und Stefanie Prenn künstlerisch mit Ideen versorgt. Am 24. Juni laden Sie zu einer Performance in die Wiener Schubertgarage, wir luden sie vorab zum Interview.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

12.06.2022

Home / Kultur / Open Spaces

Es gibt kein richtiges Bauen im falschen Siedeln

Warum greifen Maßnahmen zur Reduktion der Flächeninanspruchnahme in Österreich nicht oder zu wenig? Ein warnendes Gespräch mit Dr. Gerlind Weber anlässlich der Wanderausstellung »Boden für Alle« des Architekturzentrums Wien.

TEXT
Christoph Benkeser, Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

12.06.2022

Home / Kultur / Performance

Expedition in die vegetative Dunkelheit

Performen und performen lassen. Ein Stück Wald wird zu einem Waldstück. Claudia Bosses neues Stück »Oracle and Sacrifice in the Woods« ist eine hybride Entität zwischen Theater als Landschaft und Landschaft als Theater.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

13.05.2022

Home / Rezensionen

Peter Rom – »Wanting Machine« – Jazzwerkstadt Records

Op-Art für die Ohren gibt es auf einer CD-ROM zu hören, die das Querfeldein-Schweben in eine Wunschmaschinen-getriebene, akustische Slackline-Session, hosted by Peter Rom and a lot of Friends (Manu Mayr, Andreas Lettner, Julian Sartorius, Lukas König, Martin Eberle, Klemens Lendl, Clemens Wenger, Pamelia Stickney, Dorian Concept, Vincent Pongracz, Andreas Schaerer, Matthias Loibner, Christof Dienz) verwandeln….

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

10.04.2022

Home / Kultur / Performance

Bad Ideas

Georg Nussbaumer und Stefanie Prenn hieven das Bad in den Fokus von Performances, samt Remake-Remodeling von 1960er-Fluxus-Klassikern! Anlass für ein Gespräch mit den beiden Kurator*innen von aiaia – Organ für supradisziplinaere Kunst.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

04.04.2022

Home / Kultur / Performance

Proaktive Selbstsabotage

Zwischen l’image and image spannt das imagetanz-Festival mit der Performance »House of Hyperculture« einen weiten Bogen mittels der künstlerischen Aufarbeitung der Präsenz alltäglicher Irritationen.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

17.02.2022

Home / Kultur / Open Spaces

2002 / FR31R4UM-H4CK1NG / 2022

Vielleicht muss der öffentliche Raum gehackt werden, damit die Straße zurück in den Besitz aller gerät. Damit die subversive Rückeroberung der Commons gelingt, hier einige Ausschnitte aus einem Cookbook für Raumerbeuter*innen.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

27.01.2022

Home / Kultur / Open Spaces

Ins Bodenlose

Österreich wird verhüttelt und der ästhetisch zuweilen fragwürdig verwirklichte Traum vom Eigenheim schafft viel größere Probleme für die Allgemeinheit, als gemeinhin zugegeben wird. Bodenpolitische Hintergründe und mehr bietet die Wanderausstellung »Boden für Alle« des Architekturzentrum Wiens.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

12.01.2022

Home / Kultur / Performance

Mein Brustkorb ein Bergwerk

Damit oben gewirtschaftet und konsumiert werden kann, müssen einige in die Tiefe steigen. Die Performance »Mining Minds« von Sara Lanner thematisiert das vielfältige und hochproblematische Verhältnis der Menschheit zum Ausbeuten der Erde und der eigenen Innerlichkeit.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

06.10.2021

Home / Kultur / Kunst

Und dann noch das Wasser …

Für den Künstler und Kunsterzieher Heribert Mader, der vom österreichischen Kunsthistoriker Walter Koschatzky als einer der besten Aquarellisten der Gegenwart bezeichnet wurde, steht Wasser, als Medium seines konzentrischen, auch aktivistischen Schaffens, im Mittelpunkt.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

10.06.2021

Home / Musik / Artikel

Nicht nur Nebelklang und Besinnlichkeit

Mit einer Uraufführung als Hommage an Pauline Oliveros tritt Herbert Lacina im Rahmen von Wien Modern 2020 auf. »Mondartige Musik« gibt Anlass für ein Interview im Vorfeld des diesjährigen Festivals für aktuelle Neue Musik.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

27.10.2020

Home / Kultur / Performance

Zerlegung fragiler Zustände

»Theater ist aus Opferritualen entstanden«, sagt Regisseurin und theatercombinat-Gründerin Claudia Bosse. Mit »Oracle and Sacrifice 1« entleert sie ihre Theaterpraxis im Oktober 2020 im Tanzquartier in Wien und stellt einen Zusammenhang zwischen Körper und Orakel her.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

13.09.2020

Home / Kultur / Performance

»Ich bin ein Lachs«

»fluss, stromaufwärts« ist die erste Zusammenarbeit des 2019 gegründeten baldanders theaterkollektivs. skug war bei der Pressevorstellung und hat die Schauspielerin Lilly Prohaska im Anschluss um ein kurzes Interview gebeten.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

20.06.2020

Nach oben scrollen