[genres]

Frauen auf der Bühne und FLINTA* an den Decks

Neben den Konzertdebüts der beiden Songwriterinnen Nini und Dagmar sprachen wir beim Salon skug am 21. März im rhiz mit Donna Decks über FLINTA* als DJs.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

15.04.2024

[genres]

Salon skug: Dagmar, Nini, skug Talk & DJ-Line

Am 21. März 2024 salonieren wir wieder im rhiz – mit einem skug Talk über FLINTA* an den DJ-Decks und Konzerten von Wiens besten Songwriterinnen.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

19.03.2024

[genres]

Demonstrieren, solange es noch geht

Am Freitag, dem 26. Jänner 2024 ab 18:00 Uhr rufen verschiedene Organisationen vor das Parlament in Wien zur Demonstration »Demokratie verteidigen! Aufstehen gegen die rechtsextreme Gefahr!«. So auch skug.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

25.01.2024

[genres]

Salon skug: Скубут (Skubut), RIO OBSKUR, skug Talk & DJ-Line

Der erste Salon des Jahres findet am Donnerstag, dem 25. Jänner 2024 im rhiz statt. Mit dabei sind Скубут (Skubut) und RIO OBSKUR. Außerdem sprechen wir mit FullAccess über Inklusion in der österreichischen Musikbranche.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

23.01.2024

[genres]

Das Jahr 2023 in Listen

Wer diese Zeilen liest, hat das Jahr 2023 erfolgreich hinter sich gebracht. Herzliche Gratulation! Der Blick zurück verlangt nach Übersicht. skug gibt sie traditionell durch eine lange Liste all dessen, was schön und sinnig war.

TEXT
Adrian Malliga, Alfred Pranzl, Chris Hessle, Drehli Robnik, Florian Rieder, Holger Adam, Jannik Eder, Jenny Legenstein, Lisa Wallerstein, Lutz Vössing, Michael Zangerl, Mio Michaela Obernosterer, Peter Immanuel Eich, Peter Kaiser, Rainer Stummer, Redaktion, Sepp Wejwar, Spur: B, Ulrich Musa-Rois, Walter Pontis
VERÖFFENTLICHUNG

31.12.2023

[genres]

Salon skug: FREIE ENERGIE BAND, enns, skug Talk & DJ-Line

Bald ist Bescherung! Davor laden eure Lieblingsrumkugeln von skug nochmal zur großen Jahresausklangrückblickshow – am 14. Dezember ab 20:00 Uhr im Kulturzentrum 4lthangrund. Mit dabei: zwei wunderbare Wiener Bands und ein skug Talk über fehlende Gendergerechtigkeit in der heimischen Musikszene.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

12.12.2023

[genres]

»Unser Foto ist nicht reproduzierbar«

Wir haben ein riesiges Foto von der Letzten Generation geschossen – mit Techniken, wie sie vor 185 Jahren verwendet wurden. Im Gespräch erläutert Fotograf Tom Zeitlhuber die chemischen Herausforderungen der »dunklen Kammer«.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

21.11.2023

[genres]

Bilder fürs Verschwinden

skug ist im Vernissage-Modus. Kurzer Rückblick auf die Präsentation der »dunklen Kammer« im Café 7*Stern inklusive der erhellenden Talks, die wir mit dem Zukunftsrat Verkehr abgehalten haben, zum Nachhören. Die nächste Ausstellung ist ab Donnerstag, 23. November 2023, in Das T/abor zu sehen.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

20.11.2023

[genres]

Vernissage »Wir sind der Verkehr«

Am Samstag, dem 11. November 2023 ab 18:30 Uhr lädt skug gemeinsam mit dem Zukunftsrat Verkehr zur Vernissage ins Café 7*Stern. Es gibt einiges zu sehen, manches zu besprechen und angenehme Musik. Am Ende wird ein wenig klarer sein, was »Die dunkle Kammer« ist.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

09.11.2023

[genres]

Klebst du noch?

Unser erster Wintersalon am 19. Oktober 2023 im Wiener rhiz hatte viel von dem im Programm, worum es gerade geht, von Kampf ums Klima bis hin zum demokratischen Miteinander im Straßenverkehr. Alles Themen, bei denen skug dranbleibt. Hier zum Nachhören und mit Vorschau auf kommende Attraktionen.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

07.11.2023

[genres]

Salon skug: Parkwaechter Harlekin, Flonky Chonks, skug Talk & DJ-Line

Weil uns draußen zu kalt wird, geht es am Donnerstag, den 19. Oktober 2023 ab 19:30 Uhr mit dem Salon skug wieder ins Wiener rhiz. Dafür lauschen wir uns heiß mit HipHop von Parkwaechter Harlekin und Flonky Chonks und einem Panel mit der Letzten Generation.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

18.10.2023

[genres]

Die Zarten kommen in den Garten

Im September machte das Unsafe+Sounds Festival zehn Tage lang sechs Locations unsicher. Mit dabei: der Salon skug. Im Schatten der Zacherlfabrik schallten Oriental-Techno, Solar-Punk und atmosphärische Soundscapes von unseren Rädern. Zum Nachhören.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

18.10.2023

[genres]

Medienbanden

Linkes Publizieren ain’t easy, wir bemühen uns aber, mit unseren wunderbaren BAM!-Kolleg*innen und Co. weiterhin um eine differenzierte und diverse Medienöffentlichkeit. Unser skug Talk vom Volksstimmefest zum Nachhören.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

25.09.2023

[genres]

Was im Besteck steckt

Ein Messer in Begleitung eines Löffels und einer Gabel ist noch lange kein Besteck. Einige Gedanken anlässlich der faszinierenden Ausstellung »Vom Speck B’steck zum Waffendreck« des Architekten und Sammlers Thomas Abendroth mit Cyanotypie-Unikaten der Künstlerin Beatrix Zobl im Dunklhof in Steyr.

TEXT
Helmut de Waal, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

20.09.2023

[genres]

Sommer, Sonne, Salon-skug-Rückblick

Am ersten Sommerferientag hieß es Salon skug auf Rädern in Wien Penzing und am vorletzten Tag der Ferien, dem 2. September 2023 ab 14 Uhr, treten wir auf dem Volksstimmefest im 2. Wiener Gemeindebezirk wieder auf den Plan. Grund genug zum Rück- und Vorblick.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

01.09.2023

[genres]

Salon skug auf Rädern: Royal Diving Academy, Wirrbel, skug Talk & DJ-Line, Schreibwerkstatt

Am Samstag, dem 1. Juli 2023 (erster Ferientag – geil!) gibt es ab 16:00 Uhr einen Salon an einem ungewöhnlich malerischen Ort – Merkurweg 15, 1140 Wien – Musik, die eigentlich schon ein bisschen zu gut ist, ein gemeinsames Nachdenken über feministische Sozialdemokratie und eine Lockerungsübung.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

30.06.2023

[genres]

Sisters im Rampenlicht

Das gemeinnützige Netzwerk Sisters of Music bringt am 7. Juli 2023 für ein Arena Open Air internationale und österreichische Frauen-Acts von CocoRosie bis Dives auf die Bühne – beim erstmals stattfindenden Sisters Festival.

TEXT
Kerstin Kellermann, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

20.06.2023

[genres]

Salon skug auf Rädern: »Wir sind der Verkehr« Straßenfest

Am 10. Juni 2023 gibt es ab 14:00 Uhr nachmittags Live Acts, Performances, skug Talks & DJ-Line in der Großen Stadtgutgasse 1020 Wien mit Flonky Chonks und RIO OBSKUR live, zahlreichen Kunsthappenings und Panels zum Thema Verkehr, Mitbestimmung und Aktivismus. Verpassen polizeilich verboten.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

07.06.2023

[genres]

Die Maschine und ich

Wieder ein Salon, rund wie ein Lutschbonbon. Am 18. Mai 2023 fragten wir im skug Talk zu »Artificial Intelligence«, was uns da so als intelligent verkauft wird, und boten Musik von OBSOLETE und Steffi Baron-Neuhuber.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

30.05.2023

[genres]

Salon skug: Steffi Baron-Neuhuber, OBSOLETE, skug Talk & DJ-Line

Am 18. Mai 2023 findet der nächste Salon skug statt. Wir reden über Künstliche Intelligenz mit Künstlerinnen. Außerdem finden zwei Konzerte mit Maschinen aus Menschenhand statt.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

16.05.2023

[genres]

Wir sind der Verkehr

Serienstart und Straßenfest. Am 10. Juni 2023 wird skug die Straße sicher machen. Wir feiern bei Performance, Diskurs und Musik und laden Initiativen ein, die sich mit öffentlichem Raum, Recht auf Straße und neuen Wegen des Verkehrs beschäftigen. Künstlerisch, wissenschaftlich und aktivistisch.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

02.05.2023

[genres]

Salon skug: Iva Olo, Jeanne D’Arte, skug Talk & DJ-Line

Am 19. April 2023 dürfte es im Wiener rhiz wieder zu einem Salon kommen, von dem die Enkel*innen ihren Psychotherapeut*innen erzählen werden. HipHop und Sphärenklang oberster Kajüte. Zuvor Talk zur Stunde des Künstler*innenkollektivs Toxic Temple, das Wege zur Anbetung des Plastikmülls ergründet.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

18.04.2023

[genres]

Revolution auf schmalen Graden

Unser Salon vom 9. März 2023 fragte im skug Talk »Iran: Wo bleibt die Revolution?« und bekam kundige, wenn auch nicht unbedingt ermutigende Antworten. Danach wurde die Musik aufgedreht und eigentlich ist der Salon schon ein bisschen zu klein für seine eigene Größe.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

11.04.2023

[genres]

Alles beim Alten

Österreich hat seit 30. März 2023 ein neues »Medienpaket« und wird an diesem Packerl noch lange zu tragen haben. Die strukturellen Ungerechtigkeiten wurden von der Politik zwar erahnt, aber ändern wird man nichts. Die hiesige Medienoligarchie kann zufrieden sein.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

02.04.2023

[genres]

Salon skug: Rambo Kasablanka, Lavandine, skug Talk & DJ-Line

Am 9. März 2023 ab 20:00 Uhr heißt es wieder Salonzeit im Wiener rhiz. Die Musik bringt jedes Kassettendeck zum Glühen und im skug Talk reden wir über die aktuelle Lage im Iran.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

08.03.2023

[genres]

In Memoriam Peter Weibel 1944–2023

Kurz vor seinem 79. Geburtstag verstarb der Künstler, Kurator und Medientheoretiker am 1. März 2023 in Karlsruhe. Wir präsentieren zum Gedenken sein Oratorium »Das Leben im 20. Jahrhundert: 225 Millionen Morde« in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Tonspur.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

06.03.2023

[genres]

Über und unter dem Teppich

Unser Salon vom 10. Februar 2023 in der ganz einzigartigen Location Teppichhaus Zamani brachte wundersame Klänge und gewisse Erkenntnisse zutage.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

01.03.2023

[genres]

Salon skug: Can Erkurt & Odysseus Stamoglou, Adelita Escapes & Space Gear, skug Talk

Schwärmerisch schwelgen wir am 10. Februar 2023 im Teppichhaus Zamani zu griechischer und türkischer Musik, mal akustisch, mal elektronisch, aber immer innerlich und poetisch reich. Dazu reden wir im skug Talk mit unseren lieben BAM!-Kolleg*innen von »Unter Palmen« über alternative Beziehungsformen.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

08.02.2023

[genres]

Hitze und Nebel

Unser Salon vom 12. Jänner 2023 mit brandaktuellem Talk zum Klima-Aktivismus mit der Letzten Generation und Musik-Performances zum Nachhören und -sehen.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

26.01.2023

[genres]

Salon skug: indieaorta, Drug Searching Dogs, skug Talk & DJ-Line

Der Salon startet am 12. Jänner 2023 ab 19:30 Uhr im Wiener rhiz ins neue Jahr, indem die heiße Frage des Verhältnisses von Kunst und Klimaaktivismus mit Aktivist*innen der Letzten Generation erörtert wird und mit Musik, die mithilft, Farbreste zu bunten Pillen zu verarbeiten.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

06.01.2023

Nach oben scrollen