Home / Musik / Artikel

»Smile now, cry later« – the story of Charlie Megira

Charlie Megira is still known to only a few. The Israeli-born surf rock and experimental musician was a dazzling personality who gave the world heartbreakingly beautiful music. Boaz Goldberg was his companion for a long time. We spoke with the director about his new biopic »Tomorrow’s Gone«.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

19.10.2022

Home / Rezensionen

The Beths – »Expert in a dying Field« – Carpark Records

Die schönsten Hooks und Refrains, die lieblichsten Melodien, das beste Songwriting und die größten Popsongs überhaupt kommen natürlich wieder von den Beths aus Neuseeland. Auf ihrem dritten regulären Album »Expert…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

30.09.2022

Home / Musik / Artikel

Pharoah Sanders (1940–2022)

Ein kurzer Nachruf auf einen der ganz Großen und gleichzeitig zugänglichsten Avantgardisten des Jazz.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

27.09.2022

Home / Musik / Artikel

»Nostalgie ist uns fremd«

Jan Müller (Tocotronic) und Rasmus Engler (Herrenmagazin, Gary) legen mit »Vorglühen« einen Roman über Freundschaft, Liebe und Identität vor. Müller sprach mit uns über den Entstehungsprozess und das Hamburg der 1990er-Jahre.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

24.09.2022

Home / Rezensionen

Jeremy Rose & The Earshift Orchestra – »Disruption! The Voice of Drums« – Earshift Music

Als der Urmensch aus einem Stock die Flöte zu erfinden gedachte, schlug er nach unzähligen vergeblichen Versuchen, einen Ton herauszupressen, mit ihm auf einen Stein. Dabei entstand die Trommel. Diesem Instrument widmet Jeremy Rose, Komponist, Holzbläser und Leiter des australischen Labels Earshift, nun eine Veröffentlichung, die eben diesen Trommeln – und auch den Bläsern –…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

15.09.2022

Home / Musik / Artikel

Zwischen Glück und Schwermut

»Kommunistenlibido« auf Staatsakt. Wir sprachen mit Katharina Kollmann aka Nichtseattle über die Zusammenarbeit mit dem Berliner Label, ihre bisherigen Konzerterfahrungen und kommende Auftritte mit Tocotronic (leider nicht in Wien).

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

21.08.2022

Home / Rezensionen

Fabian Willmann Trio – »Balance« – CYH Records

Das neu geschaffene Schweizer Label Clap Your Hands für Musik, ausgehend vom Jazz, mit Blick auf Podcasts, Workshops, Videos, Blogs und mehr präsentiert seine erste Veröffentlichung und beweist einstandsmäßig sein Händchen für erlesene Musiker*innenauswahl. Ebenso Debüt heißt es für Fabian Willmann aus Berlin. Der Tenorsaxophonist hat sich mit Arne Huber am Bass und Jeff Ballard…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

18.05.2022

Home / Rezensionen

E – »Any Information« – Silver Rocket

Nach der letzten Veröffentlichung der Band E, »Complications«, hat sich, nun ja, nicht so viel verändert. Trump ist nicht mehr Präsident, okay. Der Corona-Irrsinn geht weiter und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Und selbst wenn – wie sieht das aus? Will man überhaupt wissen, wie das »Danach« ausschaut? Und jetzt noch der russische…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

06.05.2022

Home / Musik / Artikel

We were never ascetic born-again Christians

After nine years, a new Paavoharju album has been released. Reason enough to talk to the head of the group, Lauri Ainala, about the new album »Happiness«, a collaboration with Folk-Singer Joose Keskitalo, and to seek some answers about that ever-mysterious thing from the cold north.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

29.04.2022

Home / Rezensionen

Broadcast – »Maida Vale Sessions« – Warp

Die Zeit heilt manche Wunden. Der Tod einiger Menschen hinterlässt jedoch eine Lücke, über die man immer wieder stolpert. Die Realität erholt sich nie vollends davon. In der Musik sind das Namen, die, wenn sie mal wieder auftauchen, das Gefühl geben, die Welt wäre eine andere, sogar eine bessere, hätte es das Schicksal nicht so…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

11.04.2022

Home / Kultur / Thinkable

Kämpfen aus dem Ausland

Die Wahlwienerin Ganna Gnedkova widmet sich als Schriftstellerin und Übersetzerin der Literatur ihrer Heimat. Als wichtige Stimme der ukrainischen Community in Österreich erzählt sie die Geschichte des Krieges mit Russland und die aktuellen Geschehnisse aus ihrer Sicht.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

24.03.2022

Home / Kultur / Readable

Zwischen den Fronten

Drei Bücher mit Einzelschicksalen. Bücher über Menschen, die nicht immer freiwillige Akteur*innen ihrer je eigenen Lebensläufe sind. Große Empfehlung: Die Erzählungen von Serhij Zhadan, David Van Reybrouck und Ljubko Deresch haben mehr oder weniger lose Verbindungstränge und sind aktueller denn je.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

14.03.2022

Home / Kultur / Film

Der Sound der Gastarbeiter*innen

Cem Kaya porträtiert in »Aşk, Mark ve Ölüm« die Musikkultur türkisch-stämmiger Menschen im Nachkriegsdeutschland bis ins Heute. Eine Geschichte von Leid und Fremdenhass – die Doku, die auf der Berlinale 2022 Premiere feierte, strotzt aber auch vor Witz und Musikbegeisterung der Protagonist*innen.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

18.02.2022

Home / Rezensionen

Julian Zyklus – »Waterpiano« – Hush Hush

»Waterpiano« ist Julian Zyklus’ dritte Veröffentlichung auf Hush Hush, dem Label des KEXP-DJs und Co-Directors Alex Ruder. Der Titel des Albums und auch das Konzept entstand in Anlehnung an das Stück »Wasserklavier« von Luciano Berio, seinerseits Pionier der elektronischen Musik und Schüler Ligetis, Stockhausens und Kagels. In den vier Stücken der Veröffentlichung beschäftigt sich der…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

17.02.2022

Home / Musik / Artikel

Das Jahr 2021 in Listen

Altes Jahr, neue Listen. Wieder hat die skug-Redaktion die elektronischen Bleistifte gespitzt und alles übersichtlich mitnotiert, das im letzten Jahr schön tönte, seltsam klang und tiefsinnig schillerte.

TEXT
Alfred Pranzl, Andreas Pavlic, Christian Egger, Christoph Benkeser, Florian Rieder, Frank Jödicke, Georg Schneider, Hans Grausgruber, Holger Adam, Jannik Eder, Jenny Legenstein, Jens Buchholz, Lutz Vössing, Mio Michaela Obernosterer, Peter Kaiser, Ulrich Musa-Rois, Walter Pontis
VERÖFFENTLICHUNG

30.12.2021

Home / Rezensionen

Zeca do Trombone – »Rota-Mar« – Altercat

Dem Major-Label-induzierten Elend ellenlanger Wartezeiten auf Nachschub ungeachtet (Billie-Eilish-Vinyl-Boxen z. B. verstopfen die Werke), birgt Sergi von Altercat in regelmäßigen Abständen zuverlässig Edelsteine, wie sie zum Glück in der lateinamerikanischen Musik noch häufiger zu finden sind. Mit »Rota-Mar« ist ihm wieder so ein Fund gelungen. Zeca do Trombone ist ein Posaunist aus Brasilien und hat…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

11.12.2021

Home / Musik / Artikel

TransCentury Update: Programm und Ticketverlosung

In Leipzig findet von 18. bis 21. November 2021 erneut das TransCentury Update statt. Dank vielfältigem Line-up, u. a. mit Anika, Felix Kubin und Automatic, entsteht eine viertägige, äußerst facettenreiche Veranstaltung.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

01.11.2021

Home / Musik / Artikel

Das A l’Arme Festival geht in die 9. Runde

Nach einem Jahr physischer Pause kehrt das Berliner Avantgarde-Festival zurück. Von 29. bis 31. Juli 2021 sind u. a. Kali Malone, Terrie Ex und Stephen O’Malley mit dabei.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

24.07.2021

Home / Rezensionen

Focusyear Band 2021 – »Bosque«

Focusyear ist ein jährlich vergebenes Stipendium der Musik Akademie Basel unter der künstlerischen Leitung von Wolfgang Muthspiel, das einer kleinen Gruppe ausgewählter junger Musiker*innen die Möglichkeit gibt, von erfahrenen Jazz-Musiker*innen zu lernen. Zudem gehört zu diesem Gesamtpaket eine Reihe von Konzerten sowie die Aufnahme eines Albums. Dieses Jahr wurde die äußerst internationale Gruppe begleitet von…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

28.06.2021

Home / Rezensionen

François J. Bonnet & Stephen O’Malley – »Cylene Suisse Redux«

Atmosphäre wie in einer rauchigen Opiumhöhle herrscht auf der »Redux«-Version von »Cyclene Suisse«, der 2019 von François J. Bonnet (alias Kassel Jaeger) und Stephen O’Malley veröffentlichten Kollaboration. Aus dem gut 54-minütigen Ausgangsmaterial wurden in »Redux« zwei dichte 18-minütige Tracks. Der erste wurde von einer dritten Größe der Drone-Gesellschaft bearbeitet: Jim O’Rourke, dem Herrn, dessen Output…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

20.04.2021

Home / Rezensionen

Big Brave – »Vital«

Die Kanadier*innen von Big Brave veröffentlichen bei Southern Lord ihr fünftes Album und sie bestätigen mit diesem brachialen Trip, dass sie zum Spannendsten gehören, was da im Sludge-Metal-Orbit so herumschwirrt. »Abating the Incarnation of Matter« setzt den hohen Maßstab, an den sich diese gut 35 Minuten halten. »Hal Breed« schließt daran an. Es ist Robin…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

18.04.2021

Home / Rezensionen

Magnet Animals – »Fake Dudes«

Über ein Jahr geht diese Pandemie nun schon, und mindestens genau so lang ist sie auch schon zu lang, wenn nicht noch viel mehr. Denn Zeit ist ja bekanntermaßen relativ, und gemessen an allem, was seit dem Beginn des »Zustands« fehlt, ist sie definitiv und absolut noch viel, viel länger. Mindestens zwei, wenn nicht sogar…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

06.04.2021

Home / Rezensionen

Ali Shaheed Muhammad & Adrian Younge & Gary Bartz – »Jazz is Dead 6«

Aus einer vielversprechenden Idee von Andrew Lojero im Jahr 2017 folgte schnell die Einlösung selbiger: Adrian Younge, DJ und Komponist, und Ali Shaheed Muhammad, DJ und Producer von A Tribe Called Quest, sammeln Einflüsse, Vorbilder und Stars (bzw. frühere Samples) und geben diesen zum Teil aus dem Rampenlicht geratenen Musiker*innen auf neu produzierten Tracks wieder…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

23.03.2021

Home / Kultur / Readable

Bildungsbürgertum-Cosplay

Sophie Passmann erzählt in »Komplett Gänsehaut« die deprimierende Geschichte einer ahnungslosen, aber selbstbewussten jungen Frau aus Berlin und schildert ihre Sicht auf die eigene Generation und das Erwachsenwerden.

TEXT
Helene Giedeon, Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

22.03.2021

Home / Rezensionen

Pharoah Sanders, Floating Points & London Symphony Orchestra – »Promises«

Als einer der letzten großen noch Lebenden der Jazz-Hochphase der 1960er und 1970er, Wegbegleiter von Alice und John Coltrane, Don Cherry oder Sun Ra, Komponist solcher Meilensteine wie »Tauhid«, »Karma«, »Black Unity«, »Deaf Dumb Blind« oder dem Live-Album »Elevation«, veröffentlicht Pharoah Sanders – man will es kaum glauben – noch immer. Zuletzt wurde es eher…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

21.03.2021

Home / Rezensionen

Melvins – »Working With God«

»Does humor belong in music?«, fragte einst Zappas Frank und heute wie damals lautet die Antwort: »Klaron, vorausgesetzt, er ist gut.« Die Melvins haben seit je dem recht männlichen Genre des Grunge und Doom und Sludge einen Comic-haften, leicht albernen Anstrich gegeben, welcher der mitunter brutal heftigen Musik eine Prise Humor verlieh, die das Ganze…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

20.02.2021

Home / Rezensionen

Chuck Johnson – »The Cinder Grove«

Chuck Johnsons Musik ist Balsam für die Seele. Kaum ein Album funktioniert besser, um einen dieser seltsamen Zeiträume am Nachmittag zu füllen, die irgendwie aus der Zeit fallen, wo die Zeit nicht so richtig vergeht, sondern zäh vorbeifließt. Das kann sehr schön sein und Johnson schafft mit seiner Pedal-Steel-Gitarre, dem Synthesizer und einer Elektroorgel wunderbare…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

20.01.2021

Home / Rezensionen

The Body – »I’ve Seen All I Need to See«

Man mag von Musik halten, was man will. Doch sobald sie Geräusche enthält, die auf den menschlichen Corpus treffen, reagiert dieser ganz individuell und automatisch darauf. Beim neuesten Schlag von The Body dürfte die Reaktion recht eklatant ausfallen. Zuerst nimmt man ein Vibrieren wahr, eine »Störung der Atmosphäre«. Irgendwas passiert und die Drüsen senden Alarmbotschaften…

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

13.01.2021

Home / Rezensionen

Nihiloxica – »Kaloli«

Nicht nur der Bird auf dem Cover heißt Kaloli – auch das Album, welches er ziert. Das nämlich ist benannt nach dem Vogel, den man sieht und der in unserer Vorstellung Teil der Gruppe (größtenteils) ugandischer Musiker ist, die nun endlich nach zwei großartigen EPs ein Album vorlegen – also mehr Musik auf einen Schlag….

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

04.01.2021

Home / Musik / Artikel

Das Jahr 2020 in Listen

Trotz Covid diese Übersicht! Die skug-Redaktion listet auf, was das Jahr 2020 an Bemerkenswertem in Bild, Ton, Klang, Flimmer, Wort und Rausch zu bieten hatte.

TEXT
Alfred Pranzl, Ania Gleich, Chris Hessle, Christoph Benkeser, Didi Neidhart, Florian Rieder, Frank Jödicke, G. Bus Schweiger, Hans Grausgruber, Holger Adam, Jannik Eder, Jenny Legenstein, Jens Buchholz, Katharina Bruckschwaiger, Lutz Vössing, Mio Michaela Obernosterer, Peter Kaiser, Redaktion, Ulrich Musa-Rois, Walter Pontis, Xavier Plus
VERÖFFENTLICHUNG

31.12.2020

Nach oben scrollen