Home / Rezensionen

Three-Layer Cake – »Stove Top«

Der unermüdliche Mike Watt lässt im Monatsrhythmus Neues von sich hören. Und neu bedeutet bei der Basslegende immer öfter eine Kollaborationspremiere in Albumlänge. Nach Emma Goldman Bust-Out Brigade, einer inspirierten Würdigung der Anarcha-Feministin mit Devin Hoff und Jeff Berardi, ist Watt nun Teil eines weiteren Improv-Trios: Das Debüt von Three-Layer Cake wurde zusammen mit Drummer…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

11.06.2021

Home / Rezensionen

Goldkante – »Ohrfeigenlandschaft«

Passend zum Lockdown-Ende bringt Fettkakao Records diese schöne 7-Inch heraus. Unter neuem Namen haben sich vier alte Bekannte zusammengetan: Rainer, Mops, Martin und Pezzy kennt mensch u. a. von Target Of Demand, Seven Sioux, Grant (Royal), Brambilla und Kurort. Auch als Goldkante spielen sie diesen druckvollen Punk (im erweiterten Sinn) mit dem gewissen HarD.C.ore-Supertouch. Dazu…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

25.05.2021

Home / Rezensionen

Sons Of Kemet – »Black To The Future«

Was haben Shabaka Hutchings und Angela Merkel gemeinsam? Niemand (außer Merkel selbst, die in einem aktuellen Interview zu erkennen gab, wie tief ihr »Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus« in den Knochen stecken) würde beim sicheren Eintrag in die Geschichtsbücher auf die Idee kommen, sie auch nur im Entferntesten mit »Faulheit« in Verbindung…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

24.05.2021

Home / Rezensionen

Jaimie Branch – »FLY or DIE LIVE«

Wie im ausführlichen Artikel über die fantastische International Anthem Recording Company angekündigt, ist nun das Live-Album der grandiosen Trompeterin Jaimie Branch erschienen; vorerst digital, die Tonträger folgen Ende Juli. »FLY or DIE LIVE« wurde am 23. Jänner 2020 im Zürcher Moods in bester Qualität aufgenommen. Es versammelt die meisten Stücke von Branchs auf International Anthem…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

21.05.2021

Home / Musik / Review Collection

Hymnen von Bedeutung

Das Chicagoer Label International Anthem Recording Company zählt mit seinen Veröffentlichungen nach wie vor zu den spannendsten, wenn es um Jazz & More mit Message geht. Hier eine würdigende Bestandsaufnahme anhand der letzten Releases.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

03.05.2021

Home / Rezensionen

Damon Locks Black Monument Ensemble – »Now«

Schon Charlie Parker wusste: »Now’s The Time!« Die Gunst des Moments zu zelebrieren, zählt zur Kunst des Improvisierens. Darauf verstehen sich auch Damon Locks und das Black Monument Ensemble aus Chicago. Bei der mit durchwegs großartigen Veröffentlichungen glänzenden International Anthem Recording Company ist soeben ihr zweites Album »Now« digital erschienen. (Tonträger sind voraussichtlich ab Juli…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

15.04.2021

Home / Rezensionen

Hedvig Mollestad Trio – »Ding Dong. You’re Dead«

Hedvig Mollestad beschließt ihre erste Dekade auf Rune Grammofon mit ihrem Trio. Nach dem letztjährigen Album »Ekhidna«, das sie mit einer erweiterten Fusion-Formation einspielte, widmet sich die norwegische Gitarristin erfreulicherweise wieder dem raueren Powertrio-Sound. Mollestad, Bassistin Ellen Brekken und Drummer Ivar Loe Bjørnstad rocken auf ihrem mittlerweile siebten Trio-Album dort weiter, wo sie 2018 auf…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

19.03.2021

Home / Rezensionen

Fire! – »Defeat«

Alles andere als eine Niederlage! Mats Gustafssons Produktivität ist und bleibt ungebrochen. Nur einen Monat nach Erscheinen des zweiten The-Underflow-Albums »Instant Opaque Evening« mit David Grubbs und Rob Mazurek gibt es nun Neues von Gustafssons Kerntrio mit Johan Berthling und Andreas Werliin. Dass sich Gustafsson längst nicht auf sein – freilich immer wieder gerne gehörtes…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

03.03.2021

Home / Rezensionen

Black Country, New Road – »For The First Time«

Black Country, New Road (BCNR) sind mit ihrem Debütalbum die Band der Stunde. Und es sieht ganz danach aus, als hätte sich damit ein von vielen schon länger gehegter Wunsch nach einer neuen, jungen, intelligenten Rockband mit fünf- bis zehnminütigen Songs erfüllt. Die Betonung liegt sowohl auf »Rock«, mit all seinen (be-)gleitenden Präfixen von »Indie«…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

17.02.2021

Home / Rezensionen

Sleaford Mods – »Spare Ribs«

»We’re all so Tory-tired«, heißt es gleich im Opener des neuen Sleaford-Mods-Albums. Und wenn der Name des neuen reichsten Mannes der Welt im Titeltrack »Spare Ribs« gedroppt wird, dann bedeutet das natürlich auch nichts Gutes – für Elon Musk. Ja, auf die Sleaford Mods ist Verlass. Klassenbewusst machtkritisch richten sie die Stinkefinger gegen Pandemieprofiteure wie…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

19.01.2021

Home / Musik / Artikel

Das Jahr 2020 in Listen

Trotz Covid diese Übersicht! Die skug-Redaktion listet auf, was das Jahr 2020 an Bemerkenswertem in Bild, Ton, Klang, Flimmer, Wort und Rausch zu bieten hatte.

TEXT
Alfred Pranzl, Ania Gleich, Chris Hessle, Christoph Benkeser, Didi Neidhart, Florian Rieder, Frank Jödicke, G. Bus Schweiger, Hans Grausgruber, Holger Adam, Jannik Eder, Jenny Legenstein, Jens Buchholz, Katharina Bruckschwaiger, Lutz Vössing, Mio Michaela Obernosterer, Peter Kaiser, Redaktion, Ulrich Musa-Rois, Walter Pontis, Xavier Plus
VERÖFFENTLICHUNG

31.12.2020

Home / Kultur / Readable

Back To The Routes

Stuart Halls Autobiografie ist in deutscher Übersetzung im Argument Verlag erschienen. »Vertrauter Fremder – Ein Leben zwischen zwei Inseln« gibt einen ausgezeichneten Einblick in und Rückblick auf das diasporische Denken und Leben des einflussreichen Mitbegründers der Cultural Studies.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

21.12.2020

Home / Rezensionen

Jello Biafra and the Guantanamo School Of Medicine – »Tea Party Revenge Porn«

Jello is back! Musikalisch versteht sich. Denn in den letzten Jahren bestritt der Spoken-Word-Sarkast wortgewaltig wie eh und je seinen »What Would Jello Do?«-Videopodcast mit mittlerweile 87 Folgen. Der Titel ist eine typische Jello-Provokation, wird doch »WWJD« im Land des »politischen Christentums« gemeinhin als »What Would Jesus Do?« gelesen. Andere mögen sich darauf beschränken, das…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

16.12.2020

Home / Musik / Artikel

Die Exaktheit des Ausdrucks

Vor 30 Jahren veröffentlichten Fugazi ihr grandioses Album »Repeater«. So wenig gealtert die darauf artikulierte Power klingt, so wenig überholt lesen sich die Statements im skug-Interview von 1990. Hier also noch ein legendärer Beitrag aus skug #1, im Jubiläumsjahr erstmals online zu lesen.

TEXT
Peter Kaiser, Rainer Krispel, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

11.12.2020

Home / Musik / Artikel

Bass im Griff

Mike Watt, Bassist der legendären Minutemen und fIREHOSE, während der Stooges-Reunion sowie in unzähligen Projekten aktiv, ist auf zwei aktuellen Alben zu hören. Von Powertrio bis John Coltrane reicht das Spektrum des vielseitigen Viersaiters. Für skug nahm er sich Zeit für ein ausführliches Gespräch.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

10.12.2020

Home / Rezensionen

MSSV – »Main Steam Stop Valve«

Der Opener »The Mystery Of« lüftet gleich das Geheimnis: Hinter MSSV stecken Basslegende Mike Watt, Drummer Stephen Hodges und der Gitarrist Mike Baggetta. Auch wenn manches nicht so weit entfernt von Watts Trio Il Sogno Del Marinao klingt, so ist MSSV, laut Watt, ganz und gar Baggettas Band. Das Trio entfaltet entspannten, aber präzise ausformulierten…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

07.12.2020

Home / Musik / Artikel

Erst die Moral, dann die Musik

»Zauber, Improvisation, Virtuosität. Schriften zur Musik« von Herausgeber Andreas Vejvar versammelt zentrale Texte des französischen Philosophen, Musikwissenschaftlers und Pianisten Vladimir Jankélévitch in deutscher Erstübersetzung. Großartige Lektüre, nicht nur für Klassikkenner*innen.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

20.10.2020

Home / Rezensionen

Bob Mould – »Blue Hearts«

Bob Mould ist zornig. Gut so. Denn dieser gerechte Zorn auf die US-amerikanischen Verhältnisse unter dem »neo-fascist gangster in the White House« (Zitat Cornel West) beschert uns einige seiner dringlichsten Songs seit, nun ja, dem letzten Album »Sunshine Rock«? Seit »Copper Blue« oder doch seit »Candy Apple Grey«? Nach dem kurzen akustischen Opener »Heart on…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

23.09.2020

Home / Rezensionen

Mozo Mozo – »Mozo Mozo«

Frischer Lärm aus Wien! Das Ende 2018 gegründete Quartett Mozo Mozo legt sein selbstbetiteltes Full-Length-Debüt als Tape (inkl. Download) mit fünf Tracks auf Epileptic Media vor. Dieses DIY-Tape-Label hat es mit dem schönen Slogan »Losing nice bands to bigger labels since 2009« auf über 60 Releases gebracht. Letztes Jahr eröffneten Mozo Mozo auf dem »4way…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

27.08.2020

Home / Musik / Artikel

Videopremiere: »Monte Mozo« von Mozo Mozo

skug präsentiert die Erstbesteigung des »Monte Mozo«; ein noisiger Höhenrausch, der garantiert ohne Seilbahnlobbyismus und sonstige bergtouristische Seilschaften zustande gekommen ist.

TEXT
Peter Kaiser, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

27.08.2020

Home / Musik / Artikel

Open your mouth and say… farewell!

Mr. Chi Pig, charismatischer Sänger der kanadischen Hardcore-Skate-Punks SNFU, ist am 16. Juli 2020 mit 57 Jahren verstorben. Ein trauriger Anlass, um an viele fröhliche Stunden mit seiner Musik zu erinnern.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

23.07.2020

Home / Rezensionen

Fire! Orchestra – »Actions«

Krzysztof Penderecki verstarb am 29. März 2020 in Krakau. So umfangreich das Oeuvre dieses wegweisenden Komponisten ist, es findet sich darin genau eine Komposition für Jazz-Ensemble: »Actions for Free Jazz Orchestra«. 1971 stellte Don Cherry das 14-köpfige New Eternal Rhythm Orchestra zusammen, das sich aus etlichen Mitgliedern des von Penderecki geschätzten Globe Unity Orchestras zusammensetzte:…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

16.07.2020

Home / Rezensionen

Coriky – »Coriky«

»Coriky is a band from Washington, D.C. Amy Farina plays drums. Joe Lally plays bass. Ian MacKaye plays guitar. All sing. Formed in 2015, Coriky did not play their first show until 2018. They have recorded one album. They hope to tour.« Alles klar? Die erfrischend knappe Info aus dem Hause Dischord überlässt die handelsüblichen…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

15.07.2020

Home / Rezensionen

Arca – »KiCk i«

Arcas viertes Album wird ohne Zweifel zu den besten dieses Jahres zu zählen sein. Und das nicht nur, weil es mit Finesse und Treffsicherheit disparate Elemente, die elektronisch geprägten Pop der letzten Dekade ausgemacht haben, songdienlich vereint. »KiCk i« vermag auch bewusst zu machen, wo die Differenzlinien zwischen emanzipativer und lediglich egozentrischer Selbstermächtigung 2020 verlaufen….

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

14.07.2020

Home / Rezensionen

Gard Nilssen’s Supersonic Orchestra – »If You Listen Carefully The Music Is Yours«

Manchmal ist mehr einfach mehr. Letzten September im »WIRE« sowie unlängst im »Radiokolleg« auf Ö1 war von musikalischem Maximalismus die Rede. Ein »Supersonic Orchestra« passt da natürlich perfekt ins Klangbild der sonischen Überwältigungen. Der norwegische Schlagzeuger Gard Nilssen hatte für das Molde International Jazz Festival am 19. Juli 2019 diese 16-köpfige Big Band sprichwörtlich zusammengetrommelt….

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

10.06.2020

Home / Rezensionen

Sleaford Mods – »All that Glue«

Es gibt musikalische Formen, die funktionieren zwecks Artikulation bestimmter Inhalte, Interessen und Emotionen hörbar effektiver als andere. Kein Staat ohne Hymne. Keine Kriegsrhetorik – und sei diese gegen »the invisible enemy« gerichtet – ohne orchestrales Getöse. Und keine Widerständigkeit ohne Electro-(Post)-Punk! Was die Sleaford Mods seit einigen Jahren produzieren, klingt nach wie vor so frisch,…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

25.05.2020

Home / Rezensionen

Yves Tumor – »Heaven To A Tortured Mind«

Nach dem großartigen »Safe In The Hands Of Love« (2018) legen Yves Tumor ihr viertes Album vor. Auch »Heaven To A Tortured Mind« weiß zu überzeugen. Kurzer Exkurs: David Bowie hieß bürgerlich Jones. Yves Tumor, die für sich das Pronomen »they« im nichtbinären Sinn verwenden, wuchsen – angeblich – als Sean Bowie in Knoxville, Tennessee…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

14.04.2020

Home / Musik / Artikel

Beschäftigungstherapie #5

Den Corona-Lockdown kann man nicht nur nutzen, um ein gutes Buch zu lesen, sondern auch, um gleich die entsprechende Playlist abzuspielen. Peter Kaiser empfiehlt dies anhand des Sammelbandes »These Girls. Ein Streifzug durch die feministische Musikgeschichte«, der soeben im Ventil Verlag erschienen ist.

TEXT
Pe Tee (Illustration), Peter Kaiser, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

04.04.2020

Home / Rezensionen

Bobby Conn – »Recovery«

»Hat es überhaupt einen Sinn, von Genesung zu sprechen, wenn wir noch nie wirklich gesund waren?« Auf Bobby Conns nicht-rhetorische Frage am Beginn seiner Presseinfo kommt in diesen pandemischen Tagen und bevorstehenden Wochen eine vielleicht unerwartete Antwort: Ja, hat es. Wir sehnen uns danach. Aber hat es überhaupt einen Sinn, sich von Bobbys erstem Album…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

23.03.2020

Home / Rezensionen

Trupa Trupa – »I’ll Find«

Soeben ist die neue 4-Song-EP von Trupa Trupa erschienen. Erst im September 2019 hatte das Danziger Quartett sein fünftes Album »Of The Sun« veröffentlicht. Diesmal breiten sich die psychedelischen Atmosphären weitaus weniger beatbetont rockig als auf Album-Tracks wie »Longing« aus. Was ja tendenziell in Richtung Unendlichkeit weist, wird in maximal vierminütigen Songs konzentriert: mal meditativ…

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

10.03.2020

Nach oben scrollen