Home / Musik / Artikel

About that bass, and about that drum

A listener’s journey that feels like being Alice in the wonderland of Japanese noise & psychedelic underground music, as well as a conversation about music and (due to his recent passing) Fushitsusha bassist Chiyo Kamekawa, by way of an interview with band member and (snare) drummer Ryosuke Kiyasu.

TEXT
Lisa Wallerstein
VERÖFFENTLICHUNG

13.06.2024

Home / Rezensionen

Shellac – »To All Trains« – Touch and Go

So war das nicht ausgemacht. Da vergehen beinahe zehn Jahre seit dem letzten Shellac-Album und dann verstirbt Steve Albini zehn Tage vor Veröffentlichung des neuen Albums völlig überraschend mit 61 Jahren an einem Herzinfarkt. »To All Trains« ist also alles andere als der bewusst inszenierte Schwanengesang eines Musikers, der wusste, dass seine Zeit gekommen ist….

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

20.05.2024

Home / Musik / Artikel

From the heart

Gary Floyd, stimmgewaltige queere Punk-Legende, ist am 2. Mai 2024 im Alter von 71 Jahren verstorben. Eine Würdigung von Herzen.

TEXT
Peter Kaiser
VERÖFFENTLICHUNG

07.05.2024

Home / Musik / Artikel

Mister Americana – Ein Nachruf auf Robbie Robertson

Am 9. August 2023 verstarb der Gitarrist und Songwriter Jaime Royal »Robbie« Robertson im Alter von 80 Jahren. Der kanadische Musiker zählte zwar nicht zu den medial präsentesten Superstars, prägte die Musik der letzten sechzig Jahre aber mit wie wenig andere.

TEXT
Ulrich Musa-Rois
VERÖFFENTLICHUNG

25.08.2023

Home / Musik / Artikel

Abschied von Jane Birkin

Am 16. Juli 2023 verstarb die Sängerin, Schauspielerin und Stilikone Jane Birkin im Alter von 76 Jahren in Paris. Folgende Zeilen sollen in einer sehr subjektiven Auswahl Rückblicke auf ihre bedeutendsten Werke in Film und Musik geben.

TEXT
Ulrich Musa-Rois
VERÖFFENTLICHUNG

25.07.2023

Home / Kultur / Readable

Milan Kundera – Maximale Vielfalt auf minimalem Raum

Der französische Autor mit wenig geliebten tschechischen Wurzeln ist tot. Er hinterlässt neben ganz guten Romanen eine kluge Vision für Europa.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

17.07.2023

Home / Musik / Artikel

Peter Brötzmann †

Mit Peter Brötzmann verliert die internationale Jazz-Szene einen Pionier, Innovator und unermüdlichen Arbeiter. Über 55 Jahre beeinflusste er den Free Jazz über die Grenzen des Genres hinaus. Nun starb er im Alter von 82 Jahren.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

27.06.2023

Home / Musik / Artikel

»Mein Wille – ich chille«

Der Wiener Underground und die österreichische Rock-Szene verabschieden sich von Sascha Müller, Sänger und Bassist der Rockchanson-Formation Captain Knife, der Stoner-Rock-Band Tokan und zuletzt der Formation Wes & The Sundowners.

TEXT
Scharmien Zandi
VERÖFFENTLICHUNG

19.06.2023

Home / Kultur / Readable

»Töten liegt niemandem im Blut«

Am 7. April 2023 starb US-Jurist Benjamin Ferencz im Alter von 103 Jahren. Aufgewachsen in New Yorks Hell’s Kitchen, im Westen von Manhattan, lernte Ferencz schon früh, hartnäckig seine Ziele zu verfolgen. Wie Nazis anzuklagen, was er später in Nürnberg durchzog.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

15.06.2023

Home / Musik / Artikel

Renald Deppe †

Er kam aus Bochum, um Klarinette zu studieren, begann aber schon bald, die zeitgenössische österreichische Musikszene immens zu bereichern. Am 28. Mai 2023 verstarb der vielseitige Musiker/Komponist/Initiator/Kurator/Förderer Renald Deppe 67-jährig an einem schweren Krebsleiden. Eine Würdigung.

TEXT
Alfred Pranzl
VERÖFFENTLICHUNG

02.06.2023

Home / Musik / Artikel

In Memoriam Peter Weibel 1944–2023

Kurz vor seinem 79. Geburtstag verstarb der Künstler, Kurator und Medientheoretiker am 1. März 2023 in Karlsruhe. Wir präsentieren zum Gedenken sein Oratorium »Das Leben im 20. Jahrhundert: 225 Millionen Morde« in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Tonspur.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

06.03.2023

Home / Musik / Artikel

Pharoah Sanders (1940–2022)

Ein kurzer Nachruf auf einen der ganz Großen und gleichzeitig zugänglichsten Avantgardisten des Jazz.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

27.09.2022

Home / Kultur / Film

Jean-Luc Godard (1930–2022)

Der große Vordenker eines massentauglichen Avantgarde-Kinos ist tot. Die von ihm mitangestoßene Nouvelle Vague bleibt wirkmächtig für den Film, wenn vielleicht auch eher im Seminarraum als auf der großen Leinwand.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

14.09.2022

Home / Kultur / Performance

Peter Brook (1925–2022)

Der übergroße Regisseur und Theoretiker eines modernen Theaters Peter Brook ist am 2. Juli 2022 im Alter von 97 Jahren in Paris gestorben. Seine Ideen sind maßgebend bis heute – sogar ein bisschen für skug.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

04.07.2022

Home / Musik / Artikel

Sternenklänge und Millionenseller

Der griechische Komponist, Synthi-Pionier, New-Ager, Ohrwurmproduzent und Beinahe-Rockstar Vangelis ist gestorben. Seine Karriere zeigt auf, wie Elektro-Avantgarde mit Mainstream nicht richtig harmonieren will.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

22.05.2022

Home / Musik / Artikel

Ein Gespräch mit Willi Resetarits

Der plötzliche Tod von Willi Resetarits aka Ostbahn-Kurti am 24. April 2022 bewegte uns dazu, erneut im skug Magazin-Archiv zu wühlen. Aus skug #78, 4–6/2009 kredenzen wir ein Gespräch über seine Herzensanliegen, das anlässlich der Veröffentlichung des Tonträgers »Stubnblues III. No so vü« stattfand.

TEXT
G. Bus Schweiger, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

29.04.2022

Home / Musik / Artikel

Abschied von Willi Resetarits

Am 24. April 2022 verunglückte Willi Resetarits aka Ostbahn-Kurti tödlich. Seine musikalischen Projekte sind Legion und sein soziales wie politisches Engagement bleiben unvergessen. Mit skug verbundene Autor*innen ehren die Legende zu Lebzeiten, mit einem Vorwort von skug-Herausgeber Alfred Pranzl.

TEXT
Alfred Pranzl, Frank Jödicke, G. Bus Schweiger, Jenny Legenstein, Lisa Wallerstein, Stefan Koroschetz, Walter Pontis
VERÖFFENTLICHUNG

29.04.2022

Home / Musik / Artikel

Tanz den Dionysos!

Hermann Nitsch vermochte mit seinem Orgien-Mysterien-Theater zu verstören und ist mit seinen Schüttbildern in die Hochkultur vorgedrungen. Am Ostermontag verstarb der brillante Gesamtkunstwerker 83-jährig. Anlass, ein Interview, erschienen 2001 in skug #46, aus dem Papierarchiv zu heben.

TEXT
Peter Nachtnebel, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

21.04.2022

Home / Musik / Artikel

RIP, Mark Lanegan

Mark Lanegans dunkelster Dämon war wohl mangelnder Respekt vor höheren Mächten: Am 22.02.2022 ist der geläuterte Coronazweifler von uns gegangen. In Irland verhallte seine Stimme, die jedem Song Tiefe gab, dem er Ausdruck verleihen wollte, als einer der Letzten vom Urgestein des Seattle Underground.

TEXT
Lisa Wallerstein
VERÖFFENTLICHUNG

03.03.2022

Home / Kultur / Kunst

Flüchtiges Licht – Nachruf auf Brigitte Kowanz

Ob der erfolgreiche Spagat zwischen Künstlerin zu sein und junge Menschen zur Kunst zu ermutigen genug Zeit für Regeneration und Reflexion lässt? Nach dem Tod von Brigitte Kowanz, die bis zum Schluss für ihre nächste Ausstellung in Linz arbeitete, bleibt ein speziell leuchtendes Werk zurück.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

02.02.2022

Home / Kultur / Thinkable

Zum Tod von Thích Nhất Hạnh

Der am 22. Jänner 2022 verstorbene Zen-Mönch war eine wichtige Persönlichkeit der Counterculture und weltweiten Friedensbewegung der 1960er- und 1970er-Jahre. Später war es still um ihn geworden, wofür er auch viel getan hat.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

24.01.2022

Home / Musik / Artikel

Für den Krach gelebt

Er krempelte die experimentelle Musik um und führte von Wien aus ein Label, das oft nur im Ausland auf offene Ohren stieß. Gestern ist Editions-Mego-Labelchef Peter Rehberg überraschend gestorben.

TEXT
Christoph Benkeser
VERÖFFENTLICHUNG

23.07.2021

Home / Musik / Artikel

Wann geht der Himmel wieder auf?

Esther Bejarano ist nun leider gestorben. Immerhin wurde sie 96 Jahre alt. Die Auschwitz-Überlebende sang noch 2016 ein Konzert beim Salon skug im Fluc. Ihre Band Bejarano & Microphone Mafia war und ist Kult.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

19.07.2021

Home / Musik / Artikel

Jim Steinman – Mit Rüschenhemd aus der Hölle fahren

Der »Little Richard Wagner« ist tot und damit endet eine Episode der Rockmusik, die zukünftigen Generationen noch Rätsel aufgeben wird. Steinmans große Bedeutung darf als unbestritten gelten, wo er die Linie zwischen Ironie und Wahn verlaufen ließ, wird die Öffentlichkeit wohl nie erfahren.

TEXT
Leslie Samtpfote, Pe Tee (Illustration)
VERÖFFENTLICHUNG

24.04.2021

Home / Musik / Artikel

Vater der elektronischen Musik Rumäniens

Rodion Ladislau Roșca, mit seiner Band Rodion G. A. Pionier der elektronischen Musik in Rumänien, verstarb 67-jährig im März 2021 an Krebs. Eine Würdigung seines Schaffens.

TEXT
Alfred Pranzl
VERÖFFENTLICHUNG

03.04.2021

Home / Musik / Artikel

Adieu, Françoise

»Tonaufnahmen sind technische Gespenster«, schrieb der Kulturkritiker Mark Fisher. Ein Gespenst sei die Anwesenheit des Abwesenden. Françoise Cactus wird weiter als guter Geist durch das Leben des Autors spuken. »C’est comme ci, c’est comme ça / C’est la vie, c’est la mort.«

TEXT
Jens Buchholz
VERÖFFENTLICHUNG

23.02.2021

Home / Musik / Artikel

Der fabelhafte Kosmos eines Multitalents

Er überlebte den Naziterror in Wien und war Miterfinder eines kritischen Austropops. Arik Brauer, am 24. Jänner 2021 92-jährig im Kreis seiner Familie verstorben, schuf mit seiner surrealen Kunst ein umfassendes Werk im Zeichen einer tiefen Menschlichkeit. Eine Würdigung.

TEXT
Stefan Koroschetz
VERÖFFENTLICHUNG

29.01.2021

Home / Musik / Artikel

Harold Budd †

Einer der ganz großen Musiker unserer Zeit ist von uns gegangen. Dies droht im aktuellen Pandemie-Tohuwabohu leider, wie so vieles, unterzugehen. skug würdigt den Meister des Ambient deshalb mit Atmosphäre und Aberwitz.

TEXT
Frank Jödicke, Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

21.12.2020

Home / Kultur / Linke Archive

Dora Schimanko †

Die jüdische Autorin, Zeitzeugin und engagierte Antifaschistin Dora Schimanko war in vorbildlicher Weise unbequem. Mit ihr stirbt eine engagierte Stimme für die Demokratie in Österreich.

TEXT
Gerald Grassl, Ulli Fuchs
VERÖFFENTLICHUNG

11.11.2020

Home / Musik / Artikel

Walter Pinter 1969–2020

Ein persönliches Hohelied auf einen Musikpromoter. Walter Pinter, am 11. September 2020 von seinem Krebsleiden erlöst, ging es nicht nur um das Produkt – etwa neue Alben oder Live-Gigs –, sondern vor allem auch um die Menschen im Musikbiz.

TEXT
Stefan Koroschetz
VERÖFFENTLICHUNG

20.09.2020

Nach oben scrollen