Home / Kultur / Performance

Dem Minotaurus seine Wurstpralinen

Als Mélange aus Minifestival, Theaterabend und Kirtag erwies sich die »Rindsrevue«, die am 3. Juni 2023 in der Zwettler Viehversteigerungshalle stattfand. Die Veranstaltung machte erfahrbar, wie viel beseelende Freude der undogmatisch-kollaborative Umgang mit bierernsten Themenfeldern bereiten kann.

TEXT
Simon Nagy
VERÖFFENTLICHUNG

26.09.2023

Home / Kultur / Thinkable

Medienbanden

Linkes Publizieren ain’t easy, wir bemühen uns aber, mit unseren wunderbaren BAM!-Kolleg*innen und Co. weiterhin um eine differenzierte und diverse Medienöffentlichkeit. Unser skug Talk vom Volksstimmefest zum Nachhören.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

25.09.2023

Home / Kultur / Film

Spiders in a High-rise

Mit »Vermin« (FR 2023) startete am 21. September das 14. slash Filmfestival – dieses Jahr mit tierischem Schwerpunkt unter dem Motto »Animals! Attack!«

TEXT
Mio Michaela Obernosterer
VERÖFFENTLICHUNG

22.09.2023

Home / Kultur / Kunst

Was im Besteck steckt

Ein Messer in Begleitung eines Löffels und einer Gabel ist noch lange kein Besteck. Einige Gedanken anlässlich der faszinierenden Ausstellung »Vom Speck B’steck zum Waffendreck« des Architekten und Sammlers Thomas Abendroth mit Cyanotypie-Unikaten der Künstlerin Beatrix Zobl im Dunklhof in Steyr.

TEXT
Helmut de Waal, Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

20.09.2023

Home / Kultur / Readable

Von Sehnsucht und Leistungssport

Der Journalist Tobias Rüther veröffentlicht zehn Jahre nach dem Tod Wolfgang Herrndorfs eine Biographie des deutschen Malers und Schriftstellers und erzählt detailreich und empathisch von dessen Schaffen.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

20.09.2023

Home / Kultur / Thinkable

Wiederkehrende Rhythmen gesellschaftlicher Selbstbesoffenheit

Das Leben voller Remakes und Déjà-vu-Erlebnisse? Die umgeschriebene Wirklichkeit lässt sich durch unsere eigenen Denkmuster reflektieren und entsprechend ändern. Literarische Denkmäler werfen das Licht auf unsere Passivität im Umgang mit sich ständig wiederholenden Fehlern.

TEXT
Daniil Danilets
VERÖFFENTLICHUNG

12.09.2023

Home / Kultur / Kunst

Fantasias gegen die Atemlosigkeit

Elisabeth Wild wurde erst mit 95 Jahren berühmt. Aus Wien geflüchtet, lebte sie in Guatemala bei ihrer Tochter, der Künstlerin Vivian Suter. Melancholisch-tröstliche Musik hallt durch die MUMOK-Ausstellung, die noch bis 7. Jänner 2024 zu sehen ist, der dazugehörige Film zeigt Lebenskunst im Dschungel.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

11.09.2023

Home / Kultur / Readable

Berichte aus einer Schattenwelt

Frédéric Valin lebt und arbeitet als Journalist und Schriftsteller in Berlin. 2021 veröffentlichte er »Pflegeprotokolle«, 2022 »Ein Haus voller Wände«. skug sprach mit ihm über die Realität der Pflegearbeit und das Schreiben darüber.

TEXT
Lutz Vössing
VERÖFFENTLICHUNG

01.09.2023

Home / Musik / Artikel

Sommer, Sonne, Salon-skug-Rückblick

Am ersten Sommerferientag hieß es Salon skug auf Rädern in Wien Penzing und am vorletzten Tag der Ferien, dem 2. September 2023 ab 14 Uhr, treten wir auf dem Volksstimmefest im 2. Wiener Gemeindebezirk wieder auf den Plan. Grund genug zum Rück- und Vorblick.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

01.09.2023

Home / Kultur / Performance

Das Tragbare und das Ertragbare

Claudia Bosse präsentiert im September mit »BONES and STONES in the landscape« Theater in der Landschaft am Areal des Symposion Lindabrunn.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

31.08.2023

Home / Musik / Artikel

Untergründlich diverse Schreibwerkstatt

Der Kulturjournalismus ist weiß, männlich und akademisch geprägt. Eine Gruppe fünf junger skug-Autor*innen will das ändern. Du liebst Musik und Kultur? Dann unterstützen wir dich in monatlichen Schreibwerkstätten, deine Perspektive einzubringen.

TEXT
Ania Gleich, Benjamin Palme, Caroline Schmüser, Michael Zangerl, Verena Schmid
VERÖFFENTLICHUNG

17.08.2023

Home / Kultur / Film

Make Barbie great again, Greta!

Greta Gerwigs neuer Blockbuster »Barbie« wird als Bollwerk des Feminismus abgefeiert. Doch was ist da tatsächlich dran? Eine tiefgreifende Analyse in pink.

TEXT
Cornelia Dorfer
VERÖFFENTLICHUNG

05.08.2023

Home / Kultur / Readable

»Die Geschlechterfrage wird nach wie vor als Frauenfrage gesehen«

Erica Fischer ist Mitbegründerin der autonomen Frauenbewegung in Wien. Warum sie durch die Liebe überhaupt erst zur Feministin wurde, erzählt die Autorin und Übersetzerin in ihrer Autobiografie »Spät lieben gelernt«. Für skug hat sich die Wahlberlinerin zum Interview getroffen.

TEXT
Ania Gleich
VERÖFFENTLICHUNG

02.08.2023

Home / Kultur / Linke Archive

Salzburger Festspiele: Bitte stellen Sie den Betrieb ein!

Die intellektuelle Ohnmacht wird gruselig, wenn ein Landeshauptmann mit viel intellektuellem Brimborium den Hasspredigern die Hand reichen will.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

29.07.2023

Home / Kultur / Performance

Fabrics of fire are coming down

Belgian multi-talent Benjamin Abel Meirhaeghe presents the music theater »Madrigals« at ImPulsTanz 2023, showing »a future freed from normativity«.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

25.07.2023

Home / Kultur / Linke Archive

Wer ist hier normal?

Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) sondert Wutbürger*innenprosa ab und das ganze Land muss mitdiskutieren.

TEXT
Leslie Samtpfote, Pe Tee (Illustration)
VERÖFFENTLICHUNG

21.07.2023

Home / Kultur / Open Spaces

»Die Letzte Generation versteht sich als Feueralarm«

Sie kleben sich auf die A23, marschieren in »Gehzeugen« über den Wiener Ring und besprühen das Luxusgeschäft Prada. Mit öffentlichkeits-wirksamem zivilen Ungehorsam bedient sich die Letzte Generation einer umstrittenen, aber bewährten Taktik. Wir haben mit dem Aktivisten Florian Wagner gesprochen.

TEXT
Sara Walker
VERÖFFENTLICHUNG

20.07.2023

Home / Kultur / Readable

Milan Kundera – Maximale Vielfalt auf minimalem Raum

Der französische Autor mit wenig geliebten tschechischen Wurzeln ist tot. Er hinterlässt neben ganz guten Romanen eine kluge Vision für Europa.

TEXT
Leslie Samtpfote
VERÖFFENTLICHUNG

17.07.2023

Home / Kultur / Readable

Der Körper erinnert sich

Geister des Ungesagten und Unsagbaren verfolgen die Patient*innen der Psychotherapeutin Galit Atlas. Seltsame, verschlungene Wege zur Geistervertreibung eröffnen sich in ihrem Buch »Emotionales Erbe. Eine Therapeutin, ihre Fälle und die Überwindung familiärer Traumata«.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

17.07.2023

Home / Kultur / Film

Licht auf Geschichten

Der Wiener Filmemacher Peter Payer ist ein Meister der Drehbuchentwicklung. skug durfte den Regisseur und Autor in seiner Wohnung interviewen. Ein Gespräch über Digitalisierung, Ödön von Horvath und Sehen als aktive Tätigkeit.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

14.07.2023

Home / Kultur / Thinkable

Öffentlich-rechtliche Benzinbrüder

Für »unseren Heim-Grand-Prix« mobilisiert der ORF alle Mittel und berichtet über das Wetter. Mit dabei: der Kanzler und ein Hauch von Monarchie.

TEXT
Christoph Benkeser, Pe Tee (Illustration)
VERÖFFENTLICHUNG

04.07.2023

Home / Kultur / Kunst

»Ich bin nicht der Schlüssel zu meinen Bildern«

Jan Valik träumt vom Unheimlichen, malt im Erinnern und fühlt Jetlag, wenn er sein Atelier betritt. Von 6. Juli bis 23. September 2023 stellt er in der Galerie Amart zum ersten Mal in Österreich seine Bilder aus. »Small Infinities« zeigt eine Welt, die Leerstellen auslotet und über Grenzen grätscht.

TEXT
Ania Gleich
VERÖFFENTLICHUNG

30.06.2023

Home / Kultur / Performance

Von Menschen und Moosen

Die Entdeckung der Pflanzlichkeit: Socken-Setting zum Lümmel-Liegen – die performative Installation »This is not a garden. vegetal encounters« wird vom 20. bis 23. Juli 2023 im Rahmen des impulstanz Festivals im Museumskontext zu erleben sein. Ein skug-Interview mit Lisa Hinterreithner und Musikerinnen.

TEXT
Isabella Klebinger, Michael-Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

21.06.2023

Home / Musik / Artikel

Wiedererweckungen und Gedenkkulturen

Das noch bis 15. August 2023 dauernde Viertelfestival Niederösterreich widmet sich in diesem Jahr dem Thema Randerscheinungen. Ein Blick auf bewahrende, widerständige, denkwürdige und historische Kunst- und Kulturprojekte, die zu Reisen ins Waldviertel einladen.

TEXT
Alfred Pranzl
VERÖFFENTLICHUNG

19.06.2023

Home / Kultur / Readable

»Töten liegt niemandem im Blut«

Am 7. April 2023 starb US-Jurist Benjamin Ferencz im Alter von 103 Jahren. Aufgewachsen in New Yorks Hell’s Kitchen, im Westen von Manhattan, lernte Ferencz schon früh, hartnäckig seine Ziele zu verfolgen. Wie Nazis anzuklagen, was er später in Nürnberg durchzog.

TEXT
Kerstin Kellermann
VERÖFFENTLICHUNG

15.06.2023

Home / Kultur / Open Spaces

Gemeinsam im Regen

Das – darf man sagen – große Straßenfest des Salon skug auf Rädern im 2. Bezirk war eine Wucht, die Sache mit dem Starkregen jetzt nicht unbedingt hilfreich, aber durchaus lehrreich. Ein Nachbericht in fünf Performances.

TEXT
Frank Jödicke
VERÖFFENTLICHUNG

12.06.2023

Home / Kultur / Open Spaces

Die Löcher zum Herz der Gesellschaft

Die Wiener Sukzession wird beim skug Straßenfest »Wir sind der Verkehr« am 10. Juni 2023 in der Großen Stadtgutgasse essbaren Asphalt vergießen. In ihrem Projekt beschäftigen sie sich mit Beton, Pionierpflanzen, Löchern, Spalten und dem Ärger mit der Partizipation in Wien und darüber hinaus.

TEXT
Rainer Stummer
VERÖFFENTLICHUNG

09.06.2023

Home / Musik / Artikel

Salon skug auf Rädern: »Wir sind der Verkehr« Straßenfest

Am 10. Juni 2023 gibt es ab 14:00 Uhr nachmittags Live Acts, Performances, skug Talks & DJ-Line in der Großen Stadtgutgasse 1020 Wien mit Flonky Chonks und RIO OBSKUR live, zahlreichen Kunsthappenings und Panels zum Thema Verkehr, Mitbestimmung und Aktivismus. Verpassen polizeilich verboten.

TEXT
Redaktion
VERÖFFENTLICHUNG

07.06.2023

Home / Kultur / Performance

All is full of Alu

Unser täglicher Existenztanz zwischen Alltag und Alptraum: »aluminium worlding« von Sabina Holzer in Form der Performance »which zones« am 15. und 16. Juni 2023 im Tanzquartier Wien wie auch in Form einer Publikation mit dem Titel »which dances – which writes. Aluminium Assemblagen«.

TEXT
Michael Franz Woels
VERÖFFENTLICHUNG

06.06.2023

Home / Kultur / Readable

Putin all over

Zwei aktuelle Bücher über die Hintergründe der despotischen Allmacht und die (sub)kulturellen Lebensumstände in der Tyrannei der Russischen Föderation: Norma Schneiders »Punk statt Putin« und Gesine Dornblüths/Thomas Frankes »Jenseits von Putin« gewähren triste Einblicke.

TEXT
Peter Nachtnebel
VERÖFFENTLICHUNG

05.06.2023

Nach oben scrollen