Raleigh Moncrief

»Watered Lawn«

Anticon

Der Rasen eines in Sacramento gelegenen Vorgartens wurde mit Animal Collective respektive Panda Bear und den Dirty Projectors nahezu geflutet. Ähnlichkeiten zu letzteren liegen da zum Teil auf der Hand, so war Raleigh Moncrief etwa bei der fabulösen Projectors-LP »Bitta Orca« als Co-Produzent tätig. Sein musikalisches Debüt hält sich jedoch mit ?berraschungsmomenten vergleichsweise zurück. Angesiedelt irgendwo zwischen verspielten Beat-Arrangements, abgehackten Vocal-Samples und den mittlerweile allseits beliebten Chören ergeben die elf Tracks in Summe etwas, das man vor nicht allzu langer Zeit bereits in ähnlicher Form gehört hat. Wenigstens der Laptop scheint die Flut überstanden zu haben.