Troyer

Rose de Shiraz

Deluxe Rec.

Ulrich Troyer wohnt in der Nähe des Brunnenmarkts, dem wahrscheinlich größten türkischen Markt von Wien. Auch sein Herz gehört dem arabischen Raum und mit (Süd-)Tirol kennt er sich auch gut aus. Warum das alles wichtig ist? Als Gitarrist und Soundforscher unterwegs, war Troyers letzte CD auf Mego rausgekommen, daraufhin folgte eine tiefgreifende Neuorientierung. Mittlerweile tritt er mit einem Live-Trio-Ensemble auf. »Rose de Shiraz« ist eine akustische Reise in den rhythmischen Reichtum arabischer Länder, kombiniert mit allerlei Detailversessenheit für Komposition und Aufbau elektronischer Musik. Ein höchst romantisches Album mit Spielwitz, das von Liebe, Hoffnung und den sonstigen Kleinigkeiten – also großen Wichtigkeiten – des Lebens mit sorgfältig herausgearbeiteten Stilelementen erzählt: »Je t’aime«, »Romantic Dinner« oder eben »Adoro il calcio«. Auf vorliegender Platte sind beinahe ein gutes Dutzend Leute eingespannt, ein reger interkultureller Austausch ist hier im Gange und beweist eindrücklich die universellen Möglichkeiten guter Musik. Verspielt und fragil kommen diese Stücke daher, einfach schön.

>> www.deluxerecs.com