Playbackdolls

»Out Of The Blue«

Rough Trade

Vorhang auf für die Playbackdolls. Unter der Regie von Sängerin Tini Trampler und Multiinstrumentalist Stephan Sperlich (Theremin, Electronics, Cello) hat das Quartett ein als Debütalbum getarntes Varietèprogramm vorgelegt. »Out Of The Blue« enthält Darbietungen aus französischem Chanson, angereichert mit Elementen aus Blues und Elektronik. Die dreizehn Songs sind geprägt von Sperlichs musikalischer Vielseitigkeit und Tramplers eigenwilligem Gesangsstil. Mit teils bizarren Texten auf Deutsch und Englisch wühlt sich die Dame aus der dreckigen Combo abwechslungsreich durch das Programm. Nach dessen Ende fällt der Vorhang und es bleibt ein Publikum zurück, das zwar nicht begeistert, aber durchaus respektvoll applaudiert.