Der Plan

»Normalette Surprise«/»Geri Reig«

Bureau B.

Hallo, meine Freunde! Die »elektronischen Schlager«, mit denen Der Plan die Welt einst so treffsicher zwischen die Plattenrillen quetschte, verdienen wieder eure Aufmerksamkeit. Denn 2012 sind »Geri Reig« (1980) und »Normalette Surprise« (1981), die »Picassos« der deutschsprachigen Popmusik, endlich als Reissues zu haben (unglaubliche 32 bzw. 31 Jahre nach der Erstveröffentlichung auf Ata Tak). Mit Bonustracks und allerlei Klimbim. Aber vor allem: so ma&szliglos bunt und genial wie schon damals. Fragt doch eure Eltern, fragt Renate, Hans und Gabi, fragt die Gefährlichen Clowns, fragt euch selbst warum. Aber fragt nicht mich. Ich hab besseres zu tun. Den schönen Film »Die letzte Rache« mit Soundbeiträgen vom Plan leg‘ ich euch unumwunden ans Herz, meine literaturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Song »Da vorne steht ne Ampel« lass ich euch gerne einmal zukommen. Bis dahin aber glaubt mir einfach so: »Die Welt ist schlecht«, der Plan ist gut.