Various Artists

In The Beginning There Was Rhythm

Soul Jazz

Wer nachhören will, welche fruchtbaren Verbindungen die zweite Welle des britischen Punk mit Tanzmusiken eingegangen ist, ist mit dieser Compilation vortrefflich bedient. Soul Jazz hat wieder richtige Schmankerln ausgegraben. Seltenes Zeug aus frühen Singles oder Compilations von A Certain Ratio, 23 Skidoo, Gang Of Four, The Human League, The Slits, This Heat, Throbbing Gristle, The Pop Group und Cabaret Voltaire. Bands, die allesamt dokumentieren, wie diese zweite Welle des Punk sich zusehends vom klassischem Rockmuster (vier Jungs mit Gitarren) verabschiedete. Die Ansätze sind in eklektischer Weise ausgeufert. Reine Elektronik, Avantgarde-Musiken, Funk, Dub und vieles mehr fand Eingang in diese komisch hybriden Outfits. Die Klammer »Tanzmusik« ist bei Acts wie Throbbing Gristle und This Heat ja nicht unbedingt die erste, die sich aufdrängt, aber die verwendeten Methoden der Musikproduktion lassen diesen gemeinsamen Nenner doch irgendwie zu. Die profund recherchierten Liner Notes legen diese neuen Verbindungen und Wechselwirkungen ausführlich offen; wie gewohnt ein Extraklasse-Service bei Soul Jazz. Vergleicht man die Bandbreite und Abenteuerlust der versammelten Kombos mit den doch lineareren Modellen der Gegenwart so muss man sich fragen: Wo ist dieser Punk-Spirit hin entfleucht?