J

»Balls And Kittens, Draught And Strangling Rain«

Hubro Music

Jessica Sligter ist die Frau, die Antony Hegarty immer sein wollte. Zumindest singt und klingt sie stellenweise beinahe so wie er, was vor allem an den warmen, sanften Obertönen liegt, die sich wie eine Extraschicht Herbstbutter auf dem Brot ihrer Stimmbänder anfühlen. Damit könnte man es eigentlich schon belassen – und es wäre Empfehlung genug für diese CD. Im Ernst, die entzückenden und durchwegs sympathischen Gesangskünste der jungen Holländerin sind tatsächlich Grund genug, in »Balls And Kittens ??« reinzuhören. Dass wir es überwiegend mit sü&szliglichen, manchmal ins Melodramatische kippenden Popballaden zu tun haben, stört allerdings im Laufe der CD dann doch ein wenig. Ein etwas aufregenderes, vor allem abwechslungsreicheres Songwriting würde viel helfen. So steht zu befürchten, dass sich hier erneut eine talentierte Sängerin zu sehr im Wohlklang ihrer stimmlichen Fähigkeit sonnt und dabei darauf vergisst, selbige in solide Songs zu kleiden.