Elliot Sharp/Bobby Previte

The Prisoner's Dilemma

Grob

Nicht mehr neu diese Platte, nur bisher übersehen. Aber übergehen darf man sie trotzdem nicht, daher hier noch eine späte Erwähnung. Nummer sicher für grob, das Duo. Und doch, wo so auf der Hand liegend, so scheinbar kalkuliert, so ist es doch 1) die erste Duoveröffentlichung von Sharp/Previte in ihrer rund 20-jährigen Zusammenarbeit und 2) eine tolle, vor Überraschungen strotzende Platte. Man hört in jeder Phase den Background der beiden ganz klar, gleichzeitig aber vermeint man junge wilde Musiker mit ungestümem Drang nach vorne und morgen zu hören. Basis ist der Groove – oder besser: sind die Grooves, denn Vielfalt ohne allerdings beliebig zu werden ist Trumpf. Dazu Sharpsche Soundscapes und Rockattacken und die passende Mischung für den Ausbruch ist fertig. Die Presseinfo zitiert auch Can und SST – und liegt damit gar nicht so daneben. Verspielt und direkt, lange Bögen und kurze Ausbrüche, ein Philosophieren über das gestern, heute, morgen von N.Y. Downtown.