Various Artists

Search and Destroy

Cross Fade Enter Tainment

Sind das jetzt hier die Iggy Pops der Elektrobrachialpunkabteilung oder einfach Exponenten eines Sammelsuriums von frustrierten Ex-Gitarrenhängebauchschweinen, die hier mit Rhythmusbatterie und Verzerrer ihr Unwesen treiben. Pause gönnt man sich hier nun ja wirklich keine, auch wenn Ausnahmen die Regel bestätigen. Skippen ist demnach auch eher zwecklos und gar nicht notwendig. Als Fluchtweg bleibt einzig und allein die Auswurftaste der Silberscheibenrotationsvorrichtung. Cassandra Data Kill aka Zak Roberts gibt hier, soweit ich das noch überblicken kann, den Ton an, reichen die dicken Kabel an Somatic Response, Pure (»This is the end of vinyl as we don`t know it«) und N1tro weiter und schaffen so im Kollektiv den Sprung über die Genrehürden. Gut so!