Marwan Abado/Peter Rosmanith

Marakeb

Iris Music

Obwohl bereits seit 17 Jahren in Wien beheimatet, wurde dem aus dem Libanon stammenden Sänger und Oud-Instrumentalisten Marwan Abado bislang nicht dieselbe Anerkennung wie seinem erst später zum Wahl-Österreicher mutierten Fachkollegen Dhafer Youssef zuteil. Vermutlich auch deshalb, weil Abado, dessen warmer, ausdrucksstarker Tenor zweifellos weniger spektakulär wirkt als die durchdringende Kopfstimme des Tunesiers, der aber ebenso unbestritten der bessere Oud-Spieler ist, in seinen Projekten eher auf lokale Partner als auf internationale Sidemen setzt: Wie sich nach zwei »Abado & Co«-Alben und einer Solo-CD (»Sohn des Südens«, 1999) nun auch auf der Duo-CD »Marakeb« mit dem grandiosen Perkussionisten Peter Rosmanith nachhören lässt. Kontemplative Oud-Meditationen und arabische Gesänge alternieren mit Passagen von hinreißend-rassiger Grooviness, in denen Tabla und jazzige Basslinien (Anspieltipp: »Flotte Lotte«!) in die Beine fahren. Reinhard Ziegerhofer, Franz Hautzinger, Timna Brauer und Otto Lechner heißen die Gäste der beiden musikalischen Weltenbummler, deren stilistisch offene Ohren Programm sind: »Marakeb«, das Titelstück (als Bonus auch mittels CD-Rom-Track dokumentiert), bedeutet schließlich »Schiff«.