Earthlings'

Human Beans

Crippled Dick Hot Wax

Mit ihrer Pop-Psychedelic »From Beyond Space Valley« nehmen die Earthlings? schon mal Fäden auf, die lose aus zerschlissenem Strickwerk mit vergilbten Swell Maps-Aufnähern heraushängen. Soll heißen, hier wird Entgrenzung, Zerdehnung und Komplettverquirrlung von Kleinformatigem (Pop-Songs) mit den Mitteln methodisch angelegter Exkurse in Regionen, wo Wahnsinn und Chaos als Ordnungsprinzipien angesehen werden, durchgesetzt. Also duckert in »Rock Dove« ein DAF-Sequencer zum Slo Desert Psycho-Punk, wird »Johnny B. Goode« auf ein an/abschwellendes Suicide-Pluckern reduziert, No Wave-Lederjacken-Elektronik-Funk (»You Will Say«) aus dem Mistkübeln gestierlt und dazwischen immer mal länger auf Reisen gegangen.
Die Earthlings? sind somit endgültig zu den Mekons des Stoner Rock geworden (auch Coutry & Western durch die Fliegenpilzbrille wahrgenommen fehlt nicht).
Konsequenterweise muss auf den fetten Brocken Stoner Rock bis zum letzten Track gewartet werden. Da kommt er aber dann in seiner ganzen unirdischen Sprödheit (und gleichzeitig an die genialen Flipper und Funkadelic erinnernd)daher!
Sozusagen eher Stoner Rock für sprödes/schuppiges und weniger für fettiges Haar.