nubian.jpg

Der bereits dritte Release des erst vergangenen Sommer gegründeten Labels der Grazer Disko 404-Familie bringt mit Nubian Mindz einen Artist, der bereits auf einen stattlichen Backkatalog verweisen kann. Darunter finden sich nicht nur Releases auf Delsin oder Rush Hour, vielen werden auch seine Veröffentlichungen auf 4 Heros Reinforced Records unter dem Namen Alpha Omega ein Begriff sein. Seine Platte auf Disko umfasst zwei Techno-Stücke, die ihre Verbindung zur britischen Breakbeatgeschichte nicht leugnen können oder wollen. Der Titeltrack »Hacker Wacker« beeindruckt nicht zuletzt durch seine Dichte und komplexe rhythmische Struktur, die nahtlos an seine Arbeiten auf Reinforced anschließt. »Vox & Cymbal« scheint hingegen auf den ersten Blick einfacher gestrickt. Wie die Flächen und Stimmen allerdings mit dem Groove zusammenfließen ist meisterhaft und spätestens hier muss man darauf achten, nicht staunend mit offenem Mund aufs Tanzen zu vergessen.

favicon

Home / Rezensionen

Text
Chris Sperl

Veröffentlichung
01.03.2013

Schlagwörter


Scroll to Top