Various Artists

Cookin

Cookin

Wie viele Compilations verträgt der Durchschnitts-Konsument? Wie viele ist er bereit zu kaufen und sich all die »laid back grooves« und chilligen Afro-Südamerika-inspirierten Tunes, bastardisiert mit wabernden Downtempo- und schlechten NuJazz-Beat-Gekleister, auch noch anzuhören? Nach den überaus erfolgreichen Serien von diversen Bars (»Buddha-Bar«, »Impala-Bar« und wie sie alle heißen), hat sich Musik, wie sie von Labels wie Talkin‘ Loud oder HedKendy produziert wird, einem gehörigen Verwässerungszustand ausgesetzt. Aber wer will denn schon immer harte Kost? Schlägt sich mit der Zeit auf die Zähne. »Ingredients« ist zuckersüßer, keimfreier Nebenbei-Pop für die Cocktail-Lounge namens »Unter Ferner Liefen«.