The Jayhawks

Blue Earth

Rykodisc

Die Jayhawks sind eine Institution. Es ist nicht die Anzahl ihrer Veröffentlichungen, die hält sich in Grenzen. Es ist viel mehr die Menge an KünstlerInnen, die die Jayhawks als Einfluss nennen oder die mit ihnen zusammengearbeitet haben. »Blue Earth« war ihr zweites Album, erstmals 1989 veröffentlicht, und was liegt angesichts der nach wie vor boomenden alt.country-Szenen näher, als eine der so genannten Geburtshelferplatten wieder zu veröffentlichen? Mit der Zeit hat das Album zwar einiges an Patina angelegt, aber man kann schon nachvollziehen, dass »Blue Earth« mit seinem Pop-Appeal dem traditionellen Country ein Sandkorn im Auge gewesen sein muss. Banjo trifft Harmoniegesang, wie ihn die Hollies auch nicht besser hinbekommen hätten. Die Neuauflage ergänzt das Original um drei bislang unveröffentlichte Nummern. Mit »Rainy Day Music« ist vor kurzem übrigens auch ein neues Jayhawks-Album erschienen.