Dorit Chrysler

»Avalanche«

In My Room

Erst wirkte die führende Theremin-Lady auf Anders Trentemøllers Album »The Great White Yonder« mit. Im Gegenzug produziert dieser nun Dorit Chryslers EP »Avalanche«. Fürwahr eine exzellente Wahl, wird Trentemøller doch seiner Dark-Wave-Produktionen wegen geschätzt. Auch auf dieser fünf Tracks fassenden EP erinnert Chrysler mit ihrer wunderbaren, tiefen Vamp-Stimme wieder an Nico und mit ihren atmosphärischen Balladen an Goldfrapp. Achtziger-Jahre-Anklänge werden durch Electro-Bassmotive verstärkt, nicht nur das schleierhafte »Swamp Behind My House« könnte gut in Twin Peaks spielen. Spannend bis zum letzten Atemzug. In Bälde wird übrigens das »Avalanche«-Video, bei dem Martin de Turah & Jesper Just Regie führten, zu sehen sein.