Braucht es überhaupt alternative, linke und unabhängige Medien, oder meinen die das bloß selbst so? Eigenmarketing quasi. Besonders beim Blick auf den Rechtsradikalismus und dessen mediale Verwurstung sollte die richtige Antwort (»Ja, es braucht sie«) eigentlich auf der Hand liegen.

Im Berliner Haus der Kulturen der Welt (HKW) finden vom 5. bis 27. Juli 2019 wieder die »Wassermusik« statt. Vor allem mit Musik, Film und Talks von Künstler*innen aus den Kulturen des Südatlantiks unter dem Motto »Black Atlantic Revisited« . Ein Kurzportrait einiger der Höhepunkte.

Warum man auf Österreichs bestem Entdecker*innenfestival in Straßenbahnen und auf Dächern tanzt, was gurgelnder Kehlkopfgesang mit Clubmusik zu tun hat und welche Highlights sonst noch in Innsbruck die Grenzen des Experimentellen verschieben konnten.