Langstreckenläufer

Zu Fuß

www.familystyle-records.com

Vier junge Menschen aus Hamburg zitieren sich auf ihrem Debüt »Zu Fuß« durch die besseren Momente der (deutschen) Popgeschichte der letzten, sagen wir mal, 25 Jahre. Wir hören also überzeugende Nachstellungen früher NDW-Knaller, als diese noch Punkrock mit Electro zu verschmelzen wusste, neben semi-synthetischen Liebesliedern und schrammeligem Slacker-Pop (hat hier gerade wieder wer Syd Barrett erwähnt?). Natürlich hat man das alles schon mal irgendwie, irgendwo, irgendwann gehört, aber Langstreckenläufer schreiben schöne Melodien und witzige Texte und hätten das Zeug, zumindest in einschlägig interessierten Kreisen ganz groß zu werden. Haben ja auch wesentlich untalentiertere Bands geschafft!