Lucía Pulido

»Waning Moon«

Adventure Music

Lucía Pulidos Werk zeichnet sich durch seine Vielgestaltigkeit aus: Die aus Kolumbien stammende Sängerin hat viele musikalische Heimaten, auf ihrer jüngsten CD »Waning Moon« wird sie von den hervorragenden Musikern Adam Kolker (Klarinette, Flöte) und Ted Poor (Drums) unterstützt. Wie schon bei ihrer 2000er-CD »Religious and Pagan songs from Colombia« ist auch dieses Mal ein Japaner (Stomu Takeishi: Bass, Elektronik) mit dabei, Gitarrist Sebastián Cruz hat für die meisten Arrangements gesorgt. Und wieder bezieht sich Pulido auf ihr Herkunftsland, sie spielt Traditionals von der kolumbianischen Pazifikküste genauso wie von den Eastern Plains. »Tonada de luna llena«, komponiert von Simón Díaz, besingt den Vollmond und die Liebe, die wohl nirgendwo so schmachtend ist wie in Lateinamerika. Eine wunderbare CD für große und stille, intensive Stunden.

Live am 29. Jänner im Wiener Konzerthaus.

>> http://www.myspace.com/luciapulido
>> http:// www.adventure-music.com