Myrtate

»Traditionelle Lieder aus Griechenland«

Raumklang/Harmonia Mundi

In Richtung Tradition lässt die Sängerin des Ensembles Myrtate ihre Stimme erklingen: Theodora Baka singt griechische Lieder aus verschiedenen Regionen des Landes, die sie seit ihrer Kindheit begleiten. Die ihr zur Seite stehenden MusikerInnen versuchen aber »moderne« Interpretationen: So entsteht eine Mischung, die einmal hoch energetisch, einmal ruhig ausfällt. Die inhaltliche Bandbreite ist groß, wer Musik abseits von Griechenland-Klischees entdecken will, ist hier genau richtig: Von Klageliedern, die kurz vor der Bestattung angestimmt werden bis zu Tänzen und Liebesliedern. Die Musik aus Karpathos basiert auf einem diatonisch-dorischen Tetrachord und ist hier ebenfalls zu hören. Sie weist aufgrund der Abgeschiedenheit der Insel Ähnlichkeiten mit altgriechischer Musik auf. Sie wird in dieser Tradition stehend in den Gebirgsdörfern Karpathos’ noch immer gespielt. Stets agieren hier MusikerInnen auf höchstem Virtuositätsniveau – Bakas Vocals stehen im Stück »Mia Paraskevi« ganz für sich und erzeugen so die Wärme eines griechischen Sommertages – oder einiger Stamperl Ouzo.

>> Kristi Stassinopoulou
>> VA: Greece – A Musical Odyssey
>> Harmonia Mundi