Quantic

»Mishaps Happening«

TruThoughts/Soul Seduction

Es mag ja viele Leute geben, die auf den Fundamenten von Soul, Jazz und Funk neue Musik basteln, doch nur wenige schaffen das so geschmeidig wie Will Holland aus Brighton. Der legt hier mit 23 nun schon sein drittes Album als Quantic vor. Nebenbei macht er noch Northern Soul als Limp-Twins-Hälfte und einen auf Band-Leader mit seinem Liveprojekt Quantic Soul Orchestra. Beide Projekte haben im letzten Jahr Alben veröffentlicht! Obwohl Hollands Sound sehr traditionell ist, kann man ihm nicht vorwerfen, dass er nur in der Vergangenheit lebt – es geht bei Qunatic um eine technische Weiterentwicklung des klassischen Soul, die auch so schnell nicht fad wird. Wie es Holland neben seinen vielen Projekten schafft, raffinierte elektronische Grooves zu basteln und dazu feinstes Livepersonal spielen zu lassen, bleibt die Frage. Ist eigentlich egal. Wenn’s so gut passt – tolle Soulstimmen von Alice Russell und Spanky Wilson, französischer Rap (»En Focus«) und funky D’n’B-Rocker (»Perception«) -, fragt man nicht nach dem »Warum«?