anker.jpg

Eine alte Fabrikshalle, durch deren devastiertes Dach und intakte Fenster Tageslicht dringt. Auf den mittleren drei Glasfenstern zeichnen sich patinabraune Gesichter ab. Thomas Ankersmits Innersleeve-Foto verwischt Spuren und ist nicht ganz adäquat den Drones, die in 38 Minuten vorüberziehen. Zu nebeldurchdrungen wirken die drei Live-Stücke, zu denen das s/w-CD-Coverfoto besser zu passen scheint. Die Sonne ist hinter dräuenden Wolken verschwunden, ein Dampfschiff kreuzt auf hoher See. Selten, dass Bilder den Sound einer CD derma&szligen gut ausdrücken können. Ein schlüssiges audiovisuelles Konzept.

favicon
Scroll to Top