Rebekka Bakken/Wolfgang Muthspiel

Daily Mirror Reflected

Material Records

Über die Notwendigkeit der Remix-Versionen von »Daily Mirror« lässt sich streiten. Zumindest wer das Original zu schätzen weiß, fühlt sich hier von Hektik und aufdringlichen Drumprogrammings überrumpelt, die in krassem Widerspruch zu dieser Musik stehen. Muthspiels Kompositionen und Bakkens Stimme schaffen es trotzdem, sich durchzusetzen und sich Gehör zu verschaffen. »Daily Mirror« wird wohl mit weniger Einfühlungsvermögen reflektiert als es ursprünglich ausstrahlt. Remixes ohne Emotionen, die dieser schönen Platte einen Hauch von Kommerz überstülpen. Das wäre in diesem Fall wirklich nicht nötig gewesen.