talkcoverweb.jpg

Ein Duett. Die irische Sängerin Lauren Kinsella klettert die Steilwand der jazzigen Vokalartistik entlang, mal geht es über flachere Passagen des Scat-Singing, dann wieder über schroffe Abhänge freier Tonalität. Und wenn sich die Gesangsspuren überlagern, dabei geflüstert, geplaudert, gequietscht und eben doch gesungen wird, dann hängt die geneigte Hörerin freifü&szligig unter einem Vorsprung, gesichert blo&szlig mit einem dünnen Kletterseil für das wanderfreudige Ohr. An ihrer Seite der Schweizer Drummer Alex Huber, der seine Begleitung geradezu mit Soundopulenz ausstattet. Weich und füllig donnern da die Basstrommeln, fiebrig und schellend scheppern dort die Becken. Und zwischendurch singt die Melodica munter dazu. Das ergibt immer wieder ganz grandiose Momente, denen sich die Hörerin allerdings mit ungeteilter Aufmerksamkeit widmen muss, weil »All This Talk About« insgesamt eben doch eine recht fordernde Hörklettertour ist. Wer da nicht aufpasst und blo&szlig nebenbei reinhört, der rutscht leicht ab und schlägt sich das Nervenkostüm an der anspruchsvollen Steilwand kaputt.

favicon
Scroll to Top