Up, Bustle & Out

Urban Evacuation

Unique/Black Market

Das sechste Album des Londoner Triphop/HipHop-Kollektivs, welches bisher durch Releases auf Ninja Tune glänzte, beschreitet stilistisch neue Wege. Statt Turntablism und Samplemania präsentieren Up, Bustle & Out hier ein Reggaealbum, das klingt, als ob es in den 70ern in Lee Perry’s Golden Ark Studios aufgenommen wurde. So wundert es auch nicht weiter, dass auch King Tubby auf ein Feature vorbeikam und die Vocals von der Elite des britischen Dancehall-Undergrounds beigesteuert wurden. Eine angenehm dubbige Affäre ohne Kitsch, purer Streetstyle.