S.Y.P.H

»Ungehörsam - Essential Recordings 1978-2003«

Glitterhouse

S.Y.P.H standen immer am Rand. Selbst zu Hochzeiten des deutschen Pop, als selbst Bands wie Fehlfarben Popstars waren, blieben sie die Band für Insider ohne Ausflug ins damals breite Spektrum der Hitparade. Warum das so war ist heute nicht mehr nachvollziehbar, denn Geniestreiche wie »Zurück Zum Beton« oder »Der Bauer Im Parkdeck« hätten das Zeug als definitive Songs einer Epoche zu gelten, aber vielleicht war die Einordnung zu schwer: Punkrock? Neue Deutsche Welle? Elektropop? Alles richtig aber genauso auch falsch. Stattdessen haben S.Y.P.H Generationen von Musikern beeinflusst und wurden so zur Legende. Hier wurden von den S.Y.P.H-Köpfen Harry Rag und Jojo Walter mit Unterstützung von Walkabout Chris Eckman die besten Songs des letzten Vierteljahrhunderts zusammengestellt und in der Zusammenschau ergibt sich das was man gemeinhin »Werk« nennt, egal ob neue Aufnahmen wie »Marmelade« oder alte wie »Mein Esel Ist Kaputt«, dieses Schaffen ergibt Sinn. Ein besonderer Dank noch an das Label, das diese editorische Gro&szligtat zulie&szlig. Hoffentlich folgen in geschichtslosen Zeiten wie diesen noch weitere.