Tokyo Police Club

»A Lesson In Crime«

Paper Bag Records

Ja hallo! Wer stellt sich denn da vor? Tokyo Police Club – das wird gleich zu Beginn des Albums geklärt. Auch, dass sich »A Lesson In Crime« nicht zum Hören in kleinen Räumen eignet, Bewegungsfreiheit ist von Vorteil. Was folgt, ist eine Einladung zum Tanzen, und vor allem zum Spaß haben. Kaum ist es möglich, sich dagegen zu wehren. Knapp ein Jahr hat es gedauert, bis es die kanadische Formation zu den CD-Händlern unseres Vertrauens schaffte, das Warten hat sich aber ausgezahlt. Langsamer als zu Beginn wird es nie, nur der anfängliche Übermut wird im Laufe der Songs etwas gezügelt. Und wenn es gegen Ende dann den Eindruck macht, dass jetzt doch noch die ausständigen, ruhigen Nummern kommen, dann ist das eine Täuschung – keine Angst.