Pernice Brothers

»Discover A Lovelier You«

One Little Indian

Da es sich bei der neuen Platte um das mittlerweile fünfte Epos der Pernice Brothers handelt, erübrigt sich wohl der Hinweis darauf, dass es sich gar nicht um Gebrüder handelt, sondern um die Band des Vollbarts Joe Pernice, der wiederum unter verschiedenen Pseudonymen wie Scud Mountain Boys oder Chappaquiddick Skyline bereits fünf weitere Alben veröffentlicht hat. Zur Sicherheit sei es aber hiermit dennoch erwähnt. Dass Pernice nicht ganz so erfolgreich ist wie Ryan Adams oder Josh Rouse ist kein ungerechter Lauf der Welt, sondern liegt durchaus darin begründet, dass ihm das gewisse Quäntchen an Genie, Talent oder Glück fehlt, um wirklich große Songs zu schreiben. Das Grenzgebiet zwischen Alt-Country und Pop bearbeitet er aber auf durchaus ordentliche Weise und da machen auch die 13 Songs auf »Discover A Lovelier You« keine Ausnahme. Herr Pernice soll mal tief in sich gehen und mit dem nächsten Album den wirklich großen Wurf hinlegen. Dass er das Zeug dazu hat, kann man auf »Discover A Lovelier You« nachhören.