Luomo

Vocalcity

Forcetracks

Quereinsteiger Vladislav Delay vulgo Luukas Onnekas gibt House neuen Input. Sonst ist der Finne ja in sphärischeren Regionen beheimatet, aber warum nicht mal an den Grundrissen von House herumbasteln? Rhythmus und Vocals stehen plötzlich auf der Veranda, zwar skelettiert, aber unüberhörbar. Am Laptop entsteht so eine minimalistische Variante von Deep House, ausgewalzt auf Viertelstundenformat. Die Groovemaschine ist angeworfen, doch macht der Gesamteindruck perplex. Irgendwie wirkt die Musik doch wie am Reißbrett konstruiert. Fließender Chill-Out-House mit Hirn, nicht so abstrakt wie das vielleicht geschrieben steht.