Various Artists

Three Compositions For Machines

Staalplaat

Für den »Masterclass«-Event wurden drei Soundtüftler beauftragt, die Originalkompositionen für Maschine von C. Schlage zu bearbeiten. Der umtriebige Mika Vainio (PanSonic, Ø) bearbeitet das ganze Ensemble ohne sich auf eine bestimme Konfigurationen zu beschränken. Pita (Mego) Rehberg lässt mit einer Schellen-Komposition aufhorchen, die tief in elektronische Untiefen hineinverirrt. Es ist anscheinend egal, welche Originalquelle er benutzt; es kommt meist das unverkennbare Rauschen dabei heraus. In diesem Fall klingelt es eben. Schließlich konzentriert sich Charlemange Palestine als einer der Altvordern der Minimal Music auf die Obertoneffekte von Sirenen. Als Bonustrack gibt’s eine Improvisationssession für Schreibmaschine von Vainio/Rehberg. Auch wenn nicht nur Russolo und Jerry Lewis die Möglichkeiten die Schreibmaschine als Musikinstrument nutzten, animiert dieser Track dazu, die »Erika« wieder mal zu aktivieren.