The Jayhawks

Rainy Day Music

Lost Highway

Was hat diese Band nicht schon alles überlebt. Den Abgang Ihres Hauptsongschreibers Marc Olson, den Konkurs der Plattenfirma, desaströse Zusammenarbeit mit Produzenten, Medienpräsenz mit dem Wissen, dass die Leute die Platten in den Geschäften nicht kaufen können. Aber als Trio haben die Jayhawks überlebt und erfinden sich mit »Rainy Day Music« neu. Vorbei sind die Zeiten des breiten massenkompatiblen Rocksounds, was hier und zählt ist das Erbe der Byrds und das der Herren Crosby, Stills und Nash in den besseren Momenten. Und um an die neuen viel eleganteren Songs strahlen zu lassen, wurde der immer verlässliche Ethan Johns als Produzent engagiert, der Instrumente und Stimmen immer in ihrer natürlichen Pracht scheinen lässt. Und nach einem knappen Jahrzehnt sind Gary Louris und seine Mitstreiter wieder bannerträger des Great American Songbook, und dass dabei die Söhne Jacob Dylan und Chris Stills helfen, passt nur ins Bild.