Larval

Predator Or Prey

Knitting Factory Records

»Larval is the shit!« So John Zorn, der die erste, simpel Larval betitelte CD auf seinem Tzadik-Label veröffentlichte. Das Ensemble rund um den Komponisten und Gitarristen Bill Brovold hält nun schon bei der dritten CD. Mittlerweile auf eine 8-köpfige Band geschrumpft, beindrucken Larval mit ihren üppig angelegten Gitarrenepen, die ein wenig an Glenn Branca, King Crimson oder auch Frank Zappa erinnern. Zu den Rockelementen und Jazz-Versatzstücken, die bereits auf den beiden vorherigen CD`s zu finden sind, gesellen sich auf »Predator or Pray« dynamisch kontrastreiche, fein auskonstruierte Viola- und Cello-Linien mit unerwarteten und seltsam klingenden Gesangs- und Chor-Einlagen. Nicht übel.