Roy Ayers

OST - Coffy

Universal

Ein Re-Release eines Soundtracks aus der guten alten Blacksploitation-Ära, exakt aus dem Jahr 1973. Der Film ist mir zwar nicht bekannt, die Heldin Coffy (von Legende Pam Grier gespielt) wird aber am Innencover der CD als »The baddest One-chick Hit-Squad that ever hit town!« beschrieben. Sie posiert verführerisch und gleichsam bedrohlich am Cover; ein eindeutiges Indiz für die Herkunftsklasse des vorliegenden Materials. Roy Ayers komponiert und arrangiert hier eine symphonisch-breite Ansammlung an Funk und Soul Perlen. Dramatische Sequenzen wechseln sich mit mitreißenden Soul Hymnen ab. Besonders schön arbeitet der Bass und die Bläser-Sektion; treibende Perkussion und die Streicher, die immer wieder weiche Teppiche ausbreiten, machen die Musik spannend, die Orgel quält sich an,- und abschwellend dem Groove entlang, während das Piano jazzige Kadenzen spielt. Funk at its best!