Tuxedomoon

No Tears/What Use - Remixes & Originals

International Deejay Gigolo Records

Fröhlicher Geschichtsunterricht für Nachgeborene. Gerade auch weil Tuxedomoon ja immer eher als eine Band galt, die zum Lachen wie zum Tanzbeinbewegen eher in den Keller abzischte. Aber keine Angst, das morbid-nachtschattige Ambiente bleibt erhalten. Ihm werden nur ein paar neue Stromkreise und Schaltstellen hinzugefügt. Also auch eher eine ganz große Fan-Herzensangelegenheit, die hier u.a. von Platzgumer, Adult oder Ectromporph bewerkstelligt wird. Schwarzromantisch waren Tuxedomoon ja schon immer, jetzt wird aber auch klar, woher diese Elemente in der elektronischen Musik der letzten Jahre auch hergekommen sind. Im Stromgitarrenzeitalter sind Bands wie The Cramps mit Rockabilly ähnlich mehrwertssteigernd umgegangen.