Chuck Prophet

»Night Surfer«

Yep Records

Chuck Prophet ist ein Uhrwerk. Alle zwei Jahre veröffentlicht der König des Songwriter-Roots-Rock aus San Francisco ein Album voller Ideen und Energie und trotzdem tourt er durch Clubs. »Night Surfer« ist Nummer 13 in einer langen Reihe nie fader Alben und trotzdem kam er einem Hit oder einem Song, der ihn definiert, nie sehr nahe, obwohl Songs wie »No Credit eigentlich danach geschrien hätten. Auf »Night Surfer« geht er seinen Weg weiter und wie immer findet man mit »Wish Me Luck« einen Hit, der nie einer werden wird und eine Reihe wunderbar abgebrühter Songs, die nur einer schreiben kann, der sich seines Handwerks sicher ist. Neu ist, dass er teilweise im fernen Nashville aufgenommen hat und sich Arrangementideen aus der Countryfabrik da und dort einschleichen, die den Songs aber einen willkommenen neuen Touch geben.

Schlagwörter: , , ,