Goem

Mort aux Vaches

Staalplaat

Mort Aux Vaches ist ein fortlaufendes Aufnahme-Projekt des staatlichen holländischen Radiosenders VPRO in Amsterdam. Die Teilnehmer spielen ihre Beiträge während einer Live Radio Session ein, die dann in weiterer Folge auf Staalplaat veröffentlicht werden. Die Liste der Teilnehmer des Projektes umfasst mittlerweile einen nicht geringen Teil der Staalplaat- Fraktion, darunter seit kurzem auch Goem.
Die Grundlage der Musik von Goem bildet ein altes, je nach Einstellung stetig schneller oder langsamer pulsierendes, aus Krankenhausbeständen stammendes Gerät mit dem hervorragendem Namen student stimulator. Der student stimulator erzeugt einen minimalistischen Beat und pulsiert so erbarmungslos durch alle Goem-Tracks. Dazu pfeifen, blubbern, gurgeln, rauschen, zwitschern und knacksen – durch verschiedenste Filter und Effekte geschickt – kaputte Kabel und Kontaktmikrophone, Schallplatten, Verstärker und Mischpulte und erzeugen verstörende, sich langsam und kaum merklich verändernde, schlichte Klangarabesken