Eric Clapton

»Me and Mr. Johnson«

Reprise/Warner

»Me and Mr. Johnson« ist das Tribut Eric Claptons an Robert Johnson. Clapton sagte einmal, Johnson wäre für ihn der größte Sänger und Songschreiber aller Zeiten. Vom dem legendären Bluessänger gibt es nur 29 Nummern, die er Zeit seines kurzen Lebens – er starb 1938 im Alter von 27 Jahren – aufgenommen hat.
Übermächtig fällt der Schatten Johnsons auf diese Veröffentlichung – wer sich einer Ikone nähert, dem muss klar sein, dass er kaum gewinnen kann: Und so ist man von Eric Clapton, der ja schließlich doch als einer der besten Bluesmusiker gilt, am Ende eher enttäuscht. Zu routiniert kommen die vierzehn Songs rüber, fehlen da einfach das Herz und die Seele? Insgesamt wirken die Johnson-Stücke – wie der »Kind Hearted Woman Blues« oder »Love In Vain« – glatt und uninspiriert. Schade drum, denn das ein Projekt wie dieses hätte spannend sein können.

>> www.repriserecords.com
>> www.ericcplaton.com
>> www.claptononline.com