Boban Markovic Orkestar

Live In Belgrade

Piranha

Nach den Feiern zum fünfzehnjährigen Bestehen startet das Piranha-Label mit der vorliegenden Live-CD fulminant in die nächsten fünfzehn Jahre. Blechbläser aus dem Südosten Europas genießen ja spätestens seit Emir Kustoricas Film »Underground« – die Musik stammt vom Orchester Markovics – höchstes Ansehen. Dann verließ auch noch die Blasmusikkapelle Fanfare Ciocarlia die Hochzeitsfeste Rumäniens, tourte durch Europa und der Balkan-Boom war entgültig ausgelöst. Gut so, denn es gab viel gute Musik zu entdecken.
»Live In Belgrade« zeigt das Boban Markovic Orkestar at its best: Elf Mann hoch, die so gut eingespielt sind, dass sie dank überzeugender Rhythmusarbeit jedem Publikum gehörig einheizen – funkig und rockig, aber ganz ohne Schlagzeug werden hier meist Traditionals aus Serbien gespielt. Für viele ist Mastermind Markovic sowieso der beste Trompeter der Welt. Das Orkestar hat übrigens auch am Attwenger-Album »Sun« mitgewirkt.