Rocko Schamoni

Der schwere Duft von Anarchie

Virgin

»Niveau ist eine Frage von Stil« war das Motto des letztjährigen »Operation Pudel«-Samplers. Niemand verwirklicht diesen Leitspruch besser als Zeremonienmeister Rocko Schamoni, der bestangezogene Punkausweis-Inhaber der Welt – Stil ist geradezu sein zweiter Vorname. Dass Monsieur Schamoni Glamour richtig schreiben kann, beweist vielleicht am besten die großartige Coverversion von Falcos Hedonisten-Hymne »Junge Römer«. Aber auch die Big-Band-Version von »Berlin Woman« hat glamourtechnisch einiges zu bieten. Natürlich ist Schamoni nach wie vor nicht nur Mr. Dekadenz, sondern auch einer der größten Komiker deutscher Zunge. Was sich auch darin zeigt, dass Dinge, die bei anderen vielleicht peinlich wirken würden (ich sage nur »Supersticious Ladybaby«) aus seinem Mund in erster Linie lustig sind. Tja, entweder man hat es, oder man hat es nicht. Und Rocko Schamoni hat es, eindeutig.