Friends Of Dean Martinez

Wichita Lineman

Glitterhouse

Von wegen Easy Listening! Die rocken, was das Zeug hält! Live war das mir (dem es eigentlich nie genug rocken kann) schon fast zuviel des Guten. Auf »Wichita Lineman« nehmen sie das Tempo im Kern der Platte dann doch heraus und schwelgen in Morricone-mäßigen Soundsphären und üben sich in kleinen bongounterstützten Ausflügen auch gerne am Mellotron und Harmonium, was neben einer omnipräsenten Steelguitar auch gerne gehörten Exotica-Flair mitschwingen lässt. PS: Die Covers sind mit dem Titelsong und »Tennessee Waltz« gut ausgesucht.