Various Artists

Uncompressed World - Audiophile Female Voices Vol. II

Acoustic Arts Audiophile Recordings

Ein beachtliches Unterfangen mit beachtlichem Ergebnis: Dieser Sampler versammelt weibliche Künstlerinnen aus der ganzen Welt, die sich dem Singer/Songwriting verschrieben haben. Eröffnet wird der Reigen mit Benedicte Torget (»Sleep Awhile«) in aller Ruhe, von sphärischem Piano- und Gitarrespiel getragen. Diese Grundstimmung bleibt die gesamte CD hindurch erhalten, Stück zwei, Andrea Zorns Lied (»Better Be Home Soon«) bietet – wie alle anderen Beiträge auch – Songwriting allererster Güte, gleiches gilt für die aufgebotenen Stimmen. Corrinne Mays »Five Loaves And Fishes« erinnert ein wenig an die Indigo Girls und ist somit ein Song der Extraklasse. Zwischen US-Sängerinnen wie Jamie Lynn Noon finden sich auch einige Skandinavierinnen wie Margriet Sjoerdsma. Rockige Zugänge fehlen bei dieser Zusammenstellung, jedoch liefert der auf ungewöhnliche Art verpackte (in einer DVD-großen Hülle) Sampler einen kleinen, aber schönen Einblick in die internationale independent Singer/Songwritererinnen-Szene.

>> www.acousticarts.com