The Breeders

Title TK

4AD

The Breeders sind zurück, neun satte Jahre nach dem Album »Last Splash«. Trotzdem hatte man den Eindruck, dass sie gar nie wirklich weg waren, dem Indie-Evergreen »Cannonball« sei Dank. Überdies hatte Kim Deal mit den Amps ein anderes Bandprojekt am Laufen und ist ihr Status als Ikone der Alternative-Rock-Welt nach wie vor gefestigt. Und jetzt also doch eine neue Platte, nachdem man das Nachfolgealbum dereinst in den Keller verräumt hat. Mit dabei dieses Mal wieder Schwester Kelley, erweitert wird die Band durch die Mannen der HC-Combo Fear. Herausgekommen ist ein weitgehend zartes, von Steve Albini extrem transparent produziertes Album, auf dem jeder Saitenanschlag behutsam herausgestrichen wird, zurückzuführen sicher auch auf Deals unbeugsamen Willen, das komplette Album analog aufzunehmen. Am bestechendsten ist das dann bei einem Song wie »Off you«, einer sehr reduzierten, stark mit Stille arbeitenden Komposition. Schön, dass sie wieder da sind!