Yusef Lateef

The African-American Epic Suite

ACT

Dieses viersätzige Werk für Quintett und Orchester spiegelt sowohl in der instrumentalen Besetzung als auch in der Vermischung von unterschiedlichsten nationalen Stilen und Einflüssen Yusef Lateefs Offenheit und sein Anliegen wider. Diese Suite erzählt programmatisch von der afro-amerikanischen Leidensgeschichte und gipfelt im letzten Satz, betitelt mit »Freedom«, in der Utopie und dem Menschheitstraum des Friedens. Orchester und Quintett wechseln einander ab, reichen sich Motive und Entwicklungen weiter und erzeugen dennoch ein Miteinander. Spirituelle Worldmusic.